Freshfields | Simpson Thacher | De Brauw Blackstone: Deut­sche Telekom und Tele2 trennen sich von T-Mobile NL

08.09.2021

Die Deutsche Telekom und Tele2 geben T-Mobile Netherlands an ein Fondskonsortium ab. Freshfields und Simpson Thacher & Bartlett beraten auf der Käuferseite. De Brauw Blackstone Westbroek unterstützt die Telekom.

Dass die Zeit des Abschieds für T-Mobile Netherlands gekommen ist, wusste man spätestens seit Mai, als das Management der Deutschen Telekom im Rahmen eines Kapitalmarkttages die "Überprüfung strategischer Optionen" für die Tochtergesellschaft ankündigte. Der Verkauf an direkte Wettbewerber war aufgrund von kartellrechtlichen Hürden unwahrscheinlich, ein Erwerb durch Finanzinvestoren entsprechend erwartbar.

Jetzt ist es soweit, ein Käufer ist gefunden. Der Zuschlag ging an WP/AP Telecom Holdings, ein Konsortium aus Private Equity Fonds, die von den Investmentgesellschaften Apax Partners und Warburg Pincus kontrolliert und beraten werden. Der Kaufpreis wird seitens der Telekom mit 5,1 Milliarden Euro angegeben. Der Konzern erwartet im Fall des erfolgreichen Vollzugs des Verkaufs einen Mittelzufluss von rund 3,8 Milliarden Euro. Im Vorfeld der Transaktion wurden bereits Anfang des Jahres die geschäftlichen Aktivitäten mit Funkmasten von T-Mobile Netherlands abgespalten und separat verkauft.

Das Unternehmen T-Mobile Netherlands in seiner jetzigen Form entstand im Jahr 2017 durch einen Zusammenschluss der Telekom-Tochter mit Tele2 Netherlands. T-Mobile Netherlands hatte damals 190 Millionen Euro in bar bezahlt und Tele2 darüber hinaus eine Beteiligung von 25 Prozent am gemeinsamen Unternehmen zugestanden.   

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Behörden, der europäischen Fusionskontrolle sowie den Beratungen mit Arbeitnehmervertretern.

Kanzleien & Köpfe

Markus PaulApax Partners und Warburg Pincus werden von der Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer unterstützt. Das Team ist international besetzt, die Anwältinnen und Anwälte sitzen in Frankfurt, Amsterdam, Hamburg und Wien.

Die Federführung liegt bei den Partnern Dr. Markus Paul und Shawn der Kinderen sowie den Associates Dr. Carsten Haak und Christopher Yarrow.

Shawn der KinderenDie Beratungsfelder reichen von Private Equity/M&A; Separation, IP & Data über Regulierung, Arbeitsrecht und Steuerfragen bis hin zu Sanktionen und Compliance.

Die in New York ansässige Kanzlei Simpson Thacher & Bartlett mit einem Team um die beiden Partner James Howe und Ian Barratt steuert ebenfalls umfangreiche rechtliche Beratung, auch im Hinblick auf die Finanzierung der Transaktion, für die Käuferseite bei.

Als Finanzberater für Apex und Warburg Pincus sind Credit Suisse und Liontree involviert.

Für die Deutsche Telekom ist die niederländische Kanzlei De Brauw Blackstone Westbroek als Rechtsberater mandatiert. Morgan Stanley agiert darüber hinaus als exklusiver Finanzberater für den deutschen Telekommunikationskonzern.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

Freshfields Bruckhaus Deringer für WP/AP Telecom Holdings IV B.V.:

Dr. Markus Paul, Partner, Federführung, Frankfurt

Shawn der Kinderen, Partner, Federführung, Amsterdam

Dr. Carsten Haak, Associate, Federführung, Frankfurt

Christopher Yarrow, Associate, Federführung, Amsterdam

Charlotte Kriekaard, Private Equity/M&A

Maximilian Hobuß, Private Equity/M&A

Tijn Mandema, Private Equity/M&A

Mirjam Meyer, Private Equity/M&A

Marlies de Wilde, Private Equity/M&A

Mark Maarschalkerweerd, Private Equity/M&A

Fabienne Tichelmann, Private Equity/M&A

Melissa Aldershof, Private Equity/M&A

Dr. Philipp Dohnke, Separation, IP und Data

Dr. Philipp Lehmann, Separation, IP und Data

Jan-Jaap Koningsveld, Separation, IP und Data

Hiske Roos, Separation, IP und Data

Philipp Simon, Separation, IP und Data

Winfred Knibbeler, Regulatorische Themen

Igor Dovgaliouk, Regulatorische Themen

Felix Roscam Abbing, Regulatorische Themen

Marcus Brabers, Regulatorische Themen

Max Immerzeel, Regulatorische Themen

Sharon Sloof, Regulatorische Themen

Tim van Helfteren, Regulatorische Themen

Bart Verheijen, Regulatorische Themen

Brechje Nollen, Arbeitsrecht

Babette Koning, Arbeitsrecht

Julia van Heusden, Arbeitsrecht

Bob van Kasteren, Steuern

Erisa Nuku, Steuern

Stephan Denk, Sanktionen und Compliance

Lukas Pomaroli, Sanktionen und Compliance

Iris Hammerschmidt, Sanktionen und Compliance

 

Simpson Thacher & Bartlett für WP/AP Telecom Holdings IV B.V.:

James Howe, Partner, Federführung, M&A, London

Ian Barratt, Partner, Federführung, Banking and Credit, London

James Campisi, Associate, M&A

Jason Yue, Associate, M&A.

Hannah Ho, Associate, Banking and Credit 

 

De Brauw Blackstone Westbroek für Deutsche Telekom AG:

Barbara Kloppert, Partnerin, Amsterdam

Ferdinand Hengst, Partner, Amsterdam/London

Helen Gornall, Partnerin, Amsterdam, Brüssel

Henk van Ravenhorst, Partner, Amsterdam

Lennard Keijzer, Partner, Amsterdam

Mark Rebergen, Partner, Amsterdam

Stephanie The, Partnerin, Amsterdam

Arjan Kleinhout, Counsel

Etiënne Dijkhorst, Counsel

Peter Nolten, Counsel

Annelieke Anbeek, Senior Associate

Bertrand ter Woort, Senior Associate

Daniël van Gerven, Senior Associate

Else Loop-Rowel, Senior Associate

Emilia Zalewska, Senior Associate

Erica Teeuwen, Senior Associate

Esther Huijzer, Senior Associate

Jan Wytze Haanstra, Senior Associate

Jasper van Uden, Senior Associate

Marlieke Schipper, Senior Associate

Myora Kuipers, Senior Associate

Paul Post, Senior Associate

Peter Spijker, Senior Associate

Rick van 't Wout, Senior Associate

Thijs Elseman, Senior Associate

Tristan Peters, Senior Associate

Anfernee Leemans, Associate

Bart Hylkema, Associate

Bob de Waard, Associate

Bogdan Nae, Associate

Dennis de Feij, Associate

Geert Lokhorst, Associate

Hama Othman, Associate

Isabel Westra, Associate

Jonathan de Geus, Associate

Lars Buiten, Associate

Nienke Peters, Associate

Oliver Whitehead, Associate

Pim Siemons, Associate

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Freshfields | Simpson Thacher | De Brauw Blackstone: Deutsche Telekom und Tele2 trennen sich von T-Mobile NL . In: Legal Tribune Online, 08.09.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/45946/ (abgerufen am: 16.09.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag