Dentons: Ver­stär­kung für Ber­liner Kar­tell­rechts­team

20.04.2016

René Grafunder wechselt zum 1. Juni als Sozius in das Berliner Büro von Dentons. Er kommt von Linklaters und soll bei Dentons die Kartellrechtspraxis um Jörg Karenfort stärken.

René Grafunder

Dr. René Grafunder (38) war seit 2008 in Düsseldorf, Brüssel und Peking für Linklaters tätig. Er berät schwerpunktmäßig Mandanten aus dem Gesundheits-, Post- und Industriesektor bei Kartell- und Missbrauchs- sowie Fusionskontrollverfahren vor Kartellbehörden und Gerichten. Zuletzt vertrat er unter anderem Unternehmen im "Wurst"-Kartellverfahren vor dem Bundeskartellamt. Grafunder berät auch im Bereich der kartellrechtlichen Compliance sowie im Beihilferecht.

Dentons will mit der Verstärkung durch Grafunder der wachsenden Nachfrage nach kartellrechtlicher Beratung begegnen. Der Kartellrechtspraxis der Kanzlei in Deutschland werden künftig neun Anwälte angehören. Insgesamt sind über 100 Anwälte in den deutschen Büros von Dentons tätig.  

Beteiligte Personen

Dr. René Grafunder LL.M., Kartellrecht, Berlin

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Dentons

Zitiervorschlag

Dentons: Verstärkung für Berliner Kartellrechtsteam . In: Legal Tribune Online, 20.04.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/19148/ (abgerufen am: 15.10.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag