LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Dentons: Neues Büro in Rom

19.07.2016

Die Wirtschaftskanzlei Dentons hat einen neuen Standort in Rom eröffnet. Nach Mailand ist dies das zweite Büro der Kanzlei in Italien.

© Michal Ludwiczak - Fotolia.com

Federico Sutti wird sowohl Mailand als auch Rom als Managing Partner Italien leiten. Das Team in Rom besteht zunächst aus den Partnern Michele Carpagnano (Kartellrecht) und Luca Pocobelli (Gesellschaftsrecht), die von einem Team aus Associates unterstützt werden. Es ist geplant, das Büro in den folgenden Jahren weiter auszubauen. Zudem werden einzelne Partner aus dem Mailänder Büro mit Mandanten in Rom ihre Zeit zwischen beiden Standorten aufteilen, so beispielsweise Stefano Speroni, Matteo Falcione und Federico Sutti.

Federico Sutti, Managing Partner Dentons Italien: "Als wir im letzten Jahr in Mailand starteten, hatten wir eine klare Vision: Dentons in Italien innerhalb von zwei Jahren zu einer Full Service Kanzlei auszubauen und innerhalb von drei Jahren zu einer der globalen Top-Kanzleien in Italien zu entwickeln. Die Eröffnung in Rom steht damit im Einklang mit dieser Strategie."

Tomasz Dabrowski, CEO Dentons Europe: "Mit einem starken Team unter der Leitung von Federico Sutti haben wir den italienischen Rechtsmarkt seit der Eröffnung in Mailand prägen können: In weniger als einem Jahr hat sich unser Team um mehr als das Doppelte vergrößert und gleichzeitig auch das Angebot erweitert. Ich bin überzeugt, dass wir dies auch in Rom schaffen werden."

Büro am Sitz der Mandanten

Joe Andrew, Global Chairman: "Diese Entscheidung basiert maßgeblich auf der Nachfrage unserer Mandanten. Obwohl Rom die größte Stadt und der zweitgrößte Rechtsmarkt des Landes ist, haben viele internationale Kanzleien ihre Präsenz in Rom gemindert. Mandanten konnten dadurch nicht auf das gleiche Beratungsangebot wie in Mailand zurückgreifen. Mit der Eröffnung tragen wir unserem polyzentrischen Ansatz Rechnung, indem Mandanten vor Ort von Dentons´ globaler Expertise profitieren."

Elliott Portnoy, Global CEO: "Wir wollen Mandanten überall dort Beratung bieten, wo sie Geschäfte tätigen möchten – das ist unser polyzentrischer Grundsatz. Viele italienische Unternehmen – inklusive einiger staatlicher Unternehmen sowie Unternehmen aus dem Energie- und Infrastruktursektor – haben ihren Hauptsitz in Rom. Daher ist diese Eröffnung für uns ein logischer Schritt, um unseren Mandantenservice weiter zu verbessern."

Aktuell besteht das Dentons Team in Italien aus über 50 Anwälten, darunter 12 Partner, die in den Praxisgruppen Gesellschaftsrecht/M&A, Immobilienwirtschaftsrecht, Energiewirtschaftsrecht, Prozessführung und Streitbeilegung sowie Arbeits-, Kartell-, Wettbewerbs- und Steuerrecht tätig sind.

Dentons hatte zum Juli auch ein neues Büro in München eröffnet.

Beteiligte Personen

Dentons

Michele Carpagnano, Partner, Kartellrecht, Rom

Luca Pocobelli, Partner, Gesellschaftsrecht, Rom

Stefano Speroni, Partner, Rom und Mailand

Matteo Falcione, Partner, Rom und Mailand

Federico Sutti, Managing Partner Italien, Rom und Mailand

Tomasz Dabrowski, CEO Dentons Europe

Joe Andrew, Global Chairman

Elliott Portnoy, Global CEO

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Dentons

Zitiervorschlag

Dentons: Neues Büro in Rom . In: Legal Tribune Online, 19.07.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/20034/ (abgerufen am: 26.05.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag

Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.