LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Clifford Chance / White & Case: Sym­rise nimmt 400 Mil­lionen bei Kapi­ta­l­er­höhung ein

12.02.2019

Die Symrise AG hat im Rahmen ihrer Kapitalerhöhung 400 Millionen Euro erlöst. Mit dem Geld soll die 900 Millionen Dollar schwere Übernahme des US-Unternehmens ADF/IDF teilfinanziert werden. Clifford Chance und White & Case berieten rechtlich.

Christof-Ulrich Goldschmidt

Symrise hat im Rahmen eines beschleunigten Book-Building-Verfahrens rund 5,6 Millionen neue Aktien zu einem Ausgabepreis von 71,25 Euro bei institutionellen Investoren platziert. Damit hat das Unternehmen einen Bruttoerlös in Höhe von rund 400 Millionen Euro erzielt und schließt einen ersten Schritt der kürzlich angekündigten Übernahme von American Dehydrated Foods /International Dehydrated Foods (ADF/IDF) ab:

Mit den Nettoerlösen der Kapitalerhöhung wolle man die Brückenfinanzierung teilweise refinanzieren, die für den Erwerb verwendet wird, teilt das Unternehmen mit. Der Kauf soll aus einer Kombination von Eigen- und Fremdkapital finanziert werden.

Clifford Chance hat die Symrise AG sowohl bei der Kapitalerhöhung als auch bei der grenzüberschreitenden Transaktion und der Brückenfinanzierung beraten. Tätig war ein Team um Dr. Christof-Ulrich Goldschmidt.

BNP Paribas und UniCredit Bank AG waren Joint Global Coordinators und Joint Bookrunners für die Kapitalerhöhung und stellten auch die Finanzierung für die ADF/IDF-Übernahme. White & Case beriet die Banken rechtlich sowohl bei der Kapitalerhöhung als auch bei der Finanzierung über 800 Millionen Euro.

ADF/IDF produziert Inhaltsstoffe für Heimtiernahrung auf Basis von Fleisch- und Ei-Produkten. Symrise ist ein Anbieter von Duft- und Geschmackstoffen, Inhaltsstoffen für Lebensmittel sowie kosmetischen Grund- und Wirkstoffen.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

Clifford Chance für Symrise (Kapitalerhöhung)

Dr. Christof-Ulrich Goldschmidt, Partner, Corporate/M&A, Frankfurt

Dr. Christian Vogel, Partner, Corporate/M&A, Frankfurt

Maria Luisa Köhler, Senior Associate, Corporate/M&A, Frankfurt

Dr. George Hacket, Partner, Banking & Finance

David Santoro, Associate, Banking & Finance

Andrei Dan Manea, Associate, Banking & Finance

 

Clifford Chance für Symrise (Übernahme von ADF/IDF; deutsches Team):

Dr. Christof-Ulrich Goldschmidt, Partner, Corporate/M&A, Frankfurt

Dr. Christian Vogel, Partner, Corporate/M&A, Frankfurt

Maria Luisa Köhler, Senior Associate, Corporate/M&A, Frankfurt

Rouven Reuter, Transaction Lawyer, Corporate/M&A, Frankfurt

Dr. Bettina Steinhauer, Partnerin, Banking & Capital Markets, Frankfurt

Dr. George Hacket, Partner, Banking & Capital Markets, Frankfurt

Adéla Hardmeyer Senior Associate, Banking & Capital Markets, Frankfurt

Christoph Nensa, Senior Associate, Banking & Capital Markets, Frankfurt

David Santoro, Associate, Banking & Capital Markets, Frankfurt

Andrei Dan Manea Associate, Banking & Capital Markets, Frankfurt

Anjana Parvathy, Transaction Lawyer, Banking & Capital Markets, Frankfurt

Dr. Stefan Behrens, Partner, Steuerrecht, Frankfurt

Marc Besen, Partner, Kartellrecht, Düsseldorf

Caroline Scholke, Associate, Kartellrecht, Düsseldorf

 

White & Case für BNP Paribas und UniCredit Bank (Kreditfinanzierung):

Matthias Bochum, Federführung, Local Partner, Banking, Hamburg

Florian Degenhardt, Partner, Banking, Hamburg

Max Sergelius, Associate, Banking, Hamburg

 

White & Case für BNP Paribas und UniCredit Bank (Kapitalerhöhung):

Thilo Diehl, Federführung, Local Partner, Capital Markets, Frankfurt

Rebecca Emory, Partnerin, Capital Markets, Frankfurt

Dr. Alexander Kiefner, Partner, Corporate, Frankfurt

Karsten Wöckener, Partner, Capital Markets, Frankfurt

Dr. Cristina Freudenberger, Local Partner, Capital Markets, Frankfurt

Robert Nachama, Associate, Capital Markets, Frankfurt

 

BNP Paribas Inhouse (laut Marktinformationen):

Charles Eypper

 

UniCredit Bank AG Inhouse (laut Marktinformationen):

Mark Oesterwinter

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Clifford Chance / White & Case: Symrise nimmt 400 Millionen bei Kapitalerhöhung ein . In: Legal Tribune Online, 12.02.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/33807/ (abgerufen am: 26.05.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag

Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.