LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Clifford Chance: 29 neue Partner welt­weit, drei in Deut­sch­land

30.04.2021

Clifford Chance hat hierzulande Cristina Weidner, Dimitri Slobodenjuk und Philipp Stoecker in die Partnerschaft aufgenommen. Weltweit wurden 29 neue Partnerinnen und Partner ernannt.

Cristina Weidner

Clifford Chance nimmt zum neuen Geschäftsjahr, das am 1. Mai 2021 beginnt, Dr. Cristina Weidner, Dr. Dimitri Slobodenjuk und Dr. Philipp Stoecker in die deutsche Partnerschaft auf.

Dr. Cristina Weidner ist seit dem Jahre 2008 bei Clifford Chance tätig und arbeitet im Frankfurter Restrukturierungsteam der Sozietät. Ihre Beratungsschwerpunkte liegen in finanziellen und grenzüberschreitenden Restrukturierungen, Gläubigervergleichsverfahren, notleidenden M&A-Transaktionen und Going-Concern-Insolvenzszenarien.

Dr. Dimitri Slobodenjuk hat seine Karriere schon früh bei Clifford Chance begonnen: Er absolvierte im Jahre 2003 ein sechswöchiges Studienpraktikum in der Sozietät und kam im Jahre 2007 als wissenschaftlicher Mitarbeiter zurück. Auch Teile seines Referendariats absolvierte er bei Clifford Chance. Seit Januar 2010 ist er als Rechtsanwalt tätig und stieg in den folgenden Jahren vom Associate zum Counsel auf. Slobodenjuk ist Teil der zum Fachbereich Corporate gehörenden Kartellrechtspraxis im Düsseldorfer Büro der Kanzlei. Er berät zur deutschen, EU- und internationalen Fusionskontrolle, zu kartellrechtlichen Untersuchungen und zu kartellrechtlicher Compliance. Außerdem begleitet er investitionskontrollrechtliche Verfahren.

Auch Dr. Philipp Stoecker aus dem Frankfurter Real Estate-Team der Sozietät ist seit Beginn seiner Karriere im Jahre 2011 bei Clifford Chance tätig. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Bereich von Immobilientransaktionen.

Weltweit hat Clifford Chance 29 neue Partnerinnen und Partner ernannt, davon 11 Frauen, was einem Anteil von 38 Prozent entspricht. Nach Angaben der Kanzlei ist dies der höchste Wert, den sie bei ihren Neuernennungen bisher erreicht hat. Die Sozietät habe es sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahre 2030 weltweit mindestens 40 Prozent weibliche und 40 Prozent männliche Partner zu haben.

fkr/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Clifford Chance: 29 neue Partner weltweit, drei in Deutschland . In: Legal Tribune Online, 30.04.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/44863/ (abgerufen am: 16.05.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag