LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Clifford Chance / Hogan Lovells: Neuer Eigen­tümer für Uniper-Zen­trale in Düs­sel­dorf

23.08.2017

Ein Joint Venture aus einem von J.P. Morgan Asset Management gemanagten Fonds und Indigo Invest hat die Zentrale des Energieunternehmens Uniper in Düsseldorf erworben. Clifford Chance und Hogan Lovells berieten rechtlich.

Reinhard Scheer-Hennings

Verkäufer der Immobilie am E.on-Platz 1 in Düsseldorf ist das Energieunternehmen Uniper, das das Objekt noch bis zum Umzug im Laufe des Jahres 2018 als Headquarter nutzt.

Das von dem renommierten Architekten Oswald Mathias Ungers geplante und 2001 fertiggestellte Gebäude verfügt über rund 21.000 Quadratmeter Mietfläche und liegt in der direkten Nachbarschaft zum Museum Kunstpalast. Nach dem Auszug von Uniper soll die Immobilie neu vermietet werden.

Clifford Chance beriet die Käufer unter Federführung des Düsseldorfer Partners Reinhard Scheer-Hennings. Laut Berichten in Fachmedien der Immobilienbranche war Hogan Lovells für Uniper tätig.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

Clifford Chance für die Käufer:

Reinhard Scheer-Hennings, Federführung, Real Estate, Partner, Düsseldorf

Cornelia Thaler, Real Estate, Partnerin, Frankfurt

Jonathan Klein, Real Estate, Associate, Düsseldorf

Katrin Rötering, Real Estate, Senior Transaction Lawyer, Düsseldorf

 

Hogan Lovells für Uniper

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Clifford Chance / Hogan Lovells: Neuer Eigentümer für Uniper-Zentrale in Düsseldorf . In: Legal Tribune Online, 23.08.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/24093/ (abgerufen am: 29.01.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag