Clifford Chance / GSK Stockmann: Neuer Eigen­tümer für Pallas-Haus in Mün­chen

17.04.2018

Der Immobilieninvestor BNP Paribas REIM hat gemeinsam mit Cording Real Estate das Münchner Pallas-Haus erworben; Verkäufer war Officefirst. Clifford Chance und GSK Stockmann berieten rechtlich.

Gerold M. Jaeger

Die Immobilie mit 10.300 Quadratmetern Mietfläche soll in den Spezial-Immobilienfonds Real Value Fund eingebracht werden, den BNP Paribas REIM Germany und Cording im Jahr 2015 aufgelegt haben.

Das viergeschossige Bürogebäude in München-Schwabing wurde 1990 errichtet. Seine Natursteinfassade soll an die klassische griechische Tempelarchitektur erinnern - daher trägt das Gebäude auch den Namen der Schutzgöttin Pallas Athene.

Clifford Chance beriet BNP Paribas REIM mit einem Team um Dr. Gerold Jaeger. GSK Stockmann hat Officefirst immobilienrechtlich beraten.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

Clifford Chance für BNP Paribas REIM Germany:

Dr. Gerold Jaeger, Immobilienwirtschaftsrecht, Partner, Düsseldorf

Martin Barlösius, Immobilienwirtschaftsrecht, Counsel, München

Dr. Josef Brinkhaus, Steuerrecht, Partner, Frankfurt

Dr. Dominik Thomer, Steuerrecht, Counsel, Düsseldorf

Dr. Philipp Weiten, Steuerrecht, Associate, Düsseldorf

 

GSK Stockmann für Officefirst Immobilien GmbH:

Dr. Michael Eggersberger, Federführung, Real Estate, Partner, München

Monique Franke, Real Estate

Stefan Koser, Banking

Çağlayan Birkan, Real Estate, Associate

Katharina Treichel, Real Estate, Associate

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Clifford Chance / GSK Stockmann: Neuer Eigentümer für Pallas-Haus in München . In: Legal Tribune Online, 17.04.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/27997/ (abgerufen am: 22.09.2018 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
    Keine Kommentare
Neuer Kommentar