Bryan Cave Leighton Paisner: Ver­stär­kung für das Frank­furter Büro

17.12.2020

Die Notarin und Gesellschaftsrechtlerin Christine Koziczinski schließt sich Bryan Cave Leighton Paisner als Of Counsel an. Sie wechselt von der auf die Immobilienwirtschaft spezialisierten Kanzlei Hauck Schuchardt, wo sie Partnerin war.

Christine Koziczinski

Dr. h.c. Christine Koziczinski startet zum 1. Januar 2021 bei Bryan Cave Leighton Paisner (BCLP) in Frankfurt und soll dort sowohl das Notariat als auch die Corporate- und M&A-Praxis, insbesondere an der Schnittstelle zum Immobilienrecht, verstärken. Insgesamt hat die Kanzlei dann sechs Notarinnen und Notare an den Standorten in Berlin und Frankfurt in ihren Reihen.

Koziczinski ist seit mehr als 30 Jahren Rechtsanwältin, 2016 wurde sie in Frankfurt zur Notarin bestellt. Ihre berufliche Laufbahn hat sie im Jahr 1990 bei Clifford Chance begonnen, 1996 wurde sie dort zur Partnerin ernannt. 2016 wechselte Koziczinski zu Hauck Schuchardt, einer Spezialkanzlei für Immobilien- und Steuerrecht, wo sie eine Notariats- und Gesellschaftsrechtspraxis aufbaute. Als Rechtsanwältin berät sie Unternehmen im Gesellschafts- und Immobilienrecht, als Notarin begleitet sie insbesondere Immobilien- und Unternehmenstransaktionen.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Bryan Cave Leighton Paisner: Verstärkung für das Frankfurter Büro . In: Legal Tribune Online, 17.12.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/43760/ (abgerufen am: 25.10.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag