LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Kanzleifusion: Bryan Cave und BLP voll­ziehen Zusam­men­schluss

17.01.2019

Bryan Cave und Berwin Leighton Paisner BLP haben die Fusion ihrer deutschen Standorte abgeschlossen. Insgesamt sind 56 Anwälte in Hamburg, Berlin und Frankfurt für die neue Kanzlei Bryan Cave Leighton Paisner tätig.

Die Partnerschaften von Bryan Cave und Berwin Leighton Paisner (BLP) hatten dem Zusammenschluss der Sozietäten schon im Februar 2018 mehrheitlich zugestimmt. Inzwischen sind auch die deutschen Büros unter der gemeinsamen Marke Bryan Cave Leighton Paisner zusammengeführt worden.

Die bisherigen Frankfurter Standorte von Bryan Cave und BLP Paisner wurden zusammengelegt. Ferner hat die neue Kanzlei einen Standort in Berlin – ein ehemaliges BLP-Büro, sowie in Hamburg, wo bislang Bryan Cave einen Standort hatte. Insgesamt arbeiten nun 56 Anwälte für die Kanzlei, deutscher Managing Partner ist Roland Fabian.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Kanzleifusion: Bryan Cave und BLP vollziehen Zusammenschluss . In: Legal Tribune Online, 17.01.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/33277/ (abgerufen am: 11.12.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag