LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

BLD Bach Langheid Dallmayr: Ein neuer Partner, drei neue Counsel

15.01.2021

BLD Bach Langheid Dallmayer hat Alexander Bulach in die Partnerschaft aufgenommen. Zudem werden drei Anwältinnen in den Counsel-Status befördert.

Alexander Bulach

Neupartner Dr. Alexander Bulach (43) ist seit 2017 als Anwalt bei BLD Bach Langheid Dallmayer tätig, er gehört dem Vermögensschadenhaftpflicht-Team um Thomas Mittendorf in München an. Zuvor war er viele Jahre mit Schwerpunkt im Bank- und Kapitalmarktrecht bei Rechtsanwälte Weber in München tätig, einer Spezialkanzlei für Litigation.

Bei den neuen Counseln handelt es sich Dr. Gabriele Bögl, Anja Lippeck und Friederike Schulze-Muth. Bögl ist seit 2012 bei BLD in München tätig, zuvor arbeitete die 58-Jährige zehn Jahre lang als Syndikusanwältin in einer Bank. Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen Vermögensschadenhaftpflicht und Sachversicherung.

Lippeck kam ebenfalls 2012 zu BLD, sie ist im Berliner Büro der Kanzlei tätig. Ein Schwerpunkt der 47-Jährigen ist die Personenversicherung, insbesondere im Bereich Krankenversicherung.

Friederike Schulze-Muth (45) ist am Münchener Standort tätig, sie wechselte 2007 von einem Versicherer zu BLD. Hauptsächlich vertritt sie Sachversicherer in Deckungsstreitigkeiten und Regressen.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

BLD Bach Langheid Dallmayr: Ein neuer Partner, drei neue Counsel . In: Legal Tribune Online, 15.01.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/44002/ (abgerufen am: 01.03.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag