Bird & Bird / Mitscherlich / Arnold Ruess: ECC unter­liegt im Kaf­fee­kapsel-Streit

17.04.2018

Das OLG Düsseldorf hat die Klage der Ethical Coffee Company gegen Nespresso, SEB und De'Longhi abgewiesen. Streitig war, ob die Kaffeemaschinenhersteller ein Patent der Ethical Coffee Company verletzen.

Nur 20 Minuten habe die mündliche Verhandlung gedauert, berichten die Anwälte von Nespresso aus der Kanzlei Bird & Bird. Dann hat das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf die Klage der Ethical Coffee Company (ECC) abgewiesen und eine Patentverletzung abgelehnt (Urt. v. 12.04.2018; Az. I-2 U 32/17).

ECC hatte behauptet, dass ein bestimmtes Bauteil in den Nespresso-Kaffeemaschinen ihr europäisches Patent EP 2 312 978 B1 verletze. Das Patent betrifft ein harpunenartiges Relief, mit dem die Kaffeekapseln im Inneren der Maschine festgehalten werden. Dabei werden aber nur Kapseln festgehalten, die bei Kontakt mit heißem Wasser verformt werden können – etwa die aus biologisch abbaubaren Material hergestellten Kapseln der ECC. Die Nespresso-Kapseln aus Aluminium bleiben dagegen nicht stecken. Im Kern geht es also um die Frage, ob Nespresso seine Maschinen so baut, dass Kaffeekapseln anderer Anbieter nicht benutzt werden können.

Das OLG Düsseldorf wies die Klage von ECC nun ab. In der Vorinstanz hatte das Landgericht (LG) Düsseldorf  ECC noch recht gegeben und Nespresso, die Groupe SEB (ehemals Krups) und De'Longhi dazu verurteilt, keine Kaffeemaschinen mehr zu vertreiben, die das Patent verletzen (Urt. v. 04.07.2017, Az. 4b O 9/16).

Die Revision zum BGH ist nicht zugelassen; jedoch kann die Nichtzulassungsbeschwerde eingereicht werden. 

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

Bird & Bird für Nespresso:

Dr. Matthias Meyer, Düsseldorf

Felix Rödiger, Düsseldorf

Jochen Weberruß, Associate, Düsseldorf

 

Mitscherlich für Nespresso:

Dipl.-Phys. Christian Rupp, München

Dipl.-Ing. Bernhard Boniberger, Associate, München

Dipl.-Ing. (FH) Stefan Bianchin, Associate, München

 

Arnold Ruess für ECC:

Dr. Bernhard Arnold, Düsseldorf

Dr. Leonie Dißmann, Düsseldorf

 

König Szynka Tilmann von Renesse für ECC:

Max W. Tilmann, Düsseldorf

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Bird & Bird / Mitscherlich / Arnold Ruess: ECC unterliegt im Kaffeekapsel-Streit . In: Legal Tribune Online, 17.04.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/28099/ (abgerufen am: 23.01.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
  • 17.04.2018 16:43, RA Ronny Kohlmann

    Wer Nespresso säuft hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

    Auf diesen Kommentar antworten
Neuer Kommentar
TopJOBS
Gewerblicher Rechtsschutz
Stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­ter (m/w/d)

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Köln

Rechts­an­walt (m/w/d) Wirt­schafts­ver­trags­recht (As­so­cia­te)

KURZ PFITZER WOLF & Partner, Stutt­gart

Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (m/w/d) IP/IT

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Es­sen

Rechts­an­walt (m/w/d) IP/IT

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Frank­furt/M.

Rechts­an­walt (m/w/d) im Be­reich IP / IT / Health­ca­re

Görg, Köln

Rechts­an­walt (w/m/d) im Be­reich IP / IT / Com­mer­cial

Görg, Ber­lin

Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­ter (m/w/d) und Re­fe­ren­da­re (m/w/d)

DLA Piper UK LLP, Mün­chen

Rechts­an­walt (m/w) im Be­reich IP / IT

Görg, Mün­chen

Rechts­an­walt (m/w/d) für den Be­reich Pa­tent Li­ti­ga­ti­on

Bird & Bird LLP, Mün­chen

Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­ter (m/w/d) und Re­fe­ren­da­re (m/w/d)

DLA Piper UK LLP, Köln

Neueste Stellenangebote
Pa­ten­t­an­walt (m/w/di­vers)
Rechts­re­fe­ren­dar (w/m) In­for­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie, Da­ten­schutz, Geis­ti­ges Ei­gen­tum
Pa­ten­t­an­walts­fach­an­ge­s­tell­ter (m/w/di­vers)
RECHTS­AN­WALT (m/w/d) im Be­reich Fi­nanz­auf­sichts­recht/Re­gu­lato­ry Com­p­li­an­ce
Voll­ju­rist (w/m) im Be­reich Ge­werb­li­cher Rechts­schutz und Da­ten­schutz in Ham­burg
Ju­rist (m/w/d)
IT­An­walt (m/w) zur Ge­stal­tung von Pro­jekt­ver­trä­gen
Fremd­spra­chen­kor­res­pon­dent (m/w) oder Über­set­zer (m/w)