Beiten Burkhardt: Beiten legt in Ham­burg an

06.12.2017

Beiten Burkhardt eröffnet im Januar 2018 ein Büro in Hamburg. Zum Startteam gehören auch zwei Neuzugänge: Der Arbeitsrechtler Thomas Lambrich kommt von Prinz Neidhardt Engelschall, Torsten Cülter war zuvor für Schultze & Braun tätig.

Thomas Lambrich

Dr. Thomas Lambrich steigt als Equity-Partner bei Beiten Burkhardt ein, Torsten Cülter wird Salary-Partner. Außerdem werden insgesamt neun Anwälte ganz oder teilweise an den neuen Kanzleistandort in der Hansestadt wechseln.

Wie Frank Obermann, Managing Partner der Kanzlei, sagt, soll der neue Standort das gesamte wirtschaftsrechtliche und betriebswirtschaftliche Beratungsspektrum abbilden. Mit den Zugängen von Lambrich und Cülter folge man der Strategie "des gezielten Ausbaus durch Quereinsteiger in ausgewählten Bereichen".

Lambrich berät Unternehmen im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht. Zudem ist er auf die rechtliche und strategische Begleitung von medienrelevanten Unternehmenskrisen mit arbeitsrechtlichem Hintergrund spezialisiert. Weiter berät Lambrich Vereine, Sportler und Spieleragenten bei der Gestaltung und Beendigung von Vertragsverhältnissen.

Torsten Cülter wird bei Beiten Burkhardt der Praxisgruppe Bank-/Finanzrecht & Kapitalmarktrecht angehören. Sein Tätigkeitsbereich umfasst die finanzielle Restrukturierungsberatung, das Insolvenzrecht und das Gesellschaftsrecht.

Beiten Burkhardt kündigt an, die neue Repräsentanz kontinuierlich weiter ausbauen zu wollen, auch durch Quereinsteiger.

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Beiten Burkhardt: Beiten legt in Hamburg an . In: Legal Tribune Online, 06.12.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/25869/ (abgerufen am: 19.02.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Diesen Artikel können Sie nicht online kommentieren. Die Kommentarfunktion, die ursprünglich dem offenen fachlichen und gesellschaftlichen Diskurs diente, wurde unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit zunehmend missbraucht, um Hass zu verbreiten. Schweren Herzens haben wir uns daher entschlossen, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Stattdessen freuen wir uns über Ihren Leserbrief zu diesem Artikel – natürlich per Mail – an leserbrief@lto.de. Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.

Fehler entdeckt? Geben Sie uns Bescheid.

TopJOBS
Stu­den­ti­sche Aus­hil­fen / Werk­stu­den­ten (m/w/d) für das Lek­to­rat im Be­reich Zi­vil­recht, Straf­recht, Wirt­schafts­recht, Öf­f­ent­li­ches Recht oder Bau­recht

Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Hürth

Rechts­an­wäl­tin/Rechts­an­walt (m/w/d) mit dem Schwer­punkt Öf­f­ent­li­ches Bau- und Pla­nungs­recht

Wolter Hoppenberg, Müns­ter

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) Pri­va­tes Bau­recht / Im­mo­bi­li­en­recht

Bornheim und Partner, Düs­sel­dorf

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) für den Be­reich BAN­KING & FI­NAN­CE

Schalast, Ham­burg und 1 wei­te­re

Rechts­an­walt (m/w/d) Öf­f­ent­li­ches Wirt­schafts­recht (Schwer­punkt Um­welt, Pla­nung und Re­gu­lie­rung)

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Düs­sel­dorf

Rechts­an­wäl­te / Rechts­an­wäl­tin­nen In­ter­na­tio­na­les Han­dels­recht / All­ge­mei­nes Ver­trags­recht

Lambsdorff Rechtsanwälte, Ber­lin

Rechts­an­walt ( m/w/d ) für den Be­reich Li­ti­ga­ti­on / Dis­pu­te Re­so­lu­ti­on

Arnold & Porter, Frank­furt/M.

Rechts­an­walt (m/w/d) für die Be­rei­che Ur­he­ber-, Me­di­en- und Sport­recht (Schwer­punkt: Di­gi­ta­le Trans­for­ma­ti­on)

FREY Rechtsanwälte Partnerschaft, Köln

Rechts­an­wäl­te (w/m/d) Pro­zess­füh­rung

Heuking Kühn Lüer Wojtek, Ham­burg

Syn­di­kus­rechts­an­walt / Le­gal Coun­sel (m/w/d)

Olympus Europa SE & Co. KG, Ham­burg

Neueste Stellenangebote
Er­fah­re­ner Rechts­an­walt/ Voll­ju­rist (w/m) Ge­sell­schafts­recht/ Un­ter­neh­mens­nach­fol­ge
Rechts­an­walt (w/m) für den Be­reich Bu­si­ness Tax Ser­vices / Mün­chen
Le­gal Coun­sel / Syn­di­kus (m/w/d) in der Bau­bran­che
Rechts­an­walts­fach­an­ge­s­tell­ter (m/w/d) in Voll oder Teil­zeit
Rechts­re­fe­ren­dar (w/m) Ar­beits und So­zial­recht
Ju­rist (m/w/d)
Wirt­schafts­ju­rist / Ju­ris­tisch vor­ge­bil­de­te Per­son / Syn­di­kus (m/w/d) in Voll­zeit/Teil­zeit
Re­fe­ren­dar (w/m) Ban­ken, Ver­si­che­rungs und In­vest­ment­recht