Eversheds Sutherland: Beiten ver­liert Arbeits­recht-Team an Evers­heds

21.06.2018

Ein achtköpfiges Team aus Arbeitsrechtlern wechselt von Beiten Burkhardt zu Eversheds Sutherland. Als neue Partner steigen Nina Springer und Marco Ferme ein. Sie werden begleitet von drei Counsel und drei Associates.

Marco Ferme

Das Team um Marco Ferme und Dr. Nina Springer wechselt zum 1. Juli zu Eversheds Sutherland, wie die Kanzlei nun offiziell mitteilt. Die insgesamt acht Arbeitsrechtler  - die Counsel Dr. Franziska von Kummer, Léon Wolters und Eva-Maria Staneff sowie die Associates Felix Römisch, Natalie Schirmer und Dr. Manuel Schütt – werden in München, Berlin und Hamburg tätig sein.

Die Anwälte beraten im kollektiven und individuellen Arbeitsrecht. Marco Ferme ist insbesondere auf die Begleitung komplexer Restrukturierungen und das Führen von Tarifvertragsverhandlungen spezialisiert. Der Fokus von Nina Springer liegt auf der Durchführung von Restrukturierungs- und Sanierungsmaßnahmen im Rahmen von Betriebsstilllegungen und Personalreduzierungen sowie auf dem Transaktionsarbeitsrech

Mit den Neuzugängen wird die Arbeitsrechtspraxis bei Eversheds rund 40 Anwälte umfassen.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Eversheds Sutherland: Beiten verliert Arbeitsrecht-Team an Eversheds . In: Legal Tribune Online, 21.06.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/29291/ (abgerufen am: 25.03.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Diesen Artikel können Sie nicht online kommentieren. Die Kommentarfunktion, die ursprünglich dem offenen fachlichen und gesellschaftlichen Diskurs diente, wurde unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit zunehmend missbraucht, um Hass zu verbreiten. Schweren Herzens haben wir uns daher entschlossen, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Stattdessen freuen wir uns über Ihren Leserbrief zu diesem Artikel – natürlich per Mail – an leserbrief@lto.de. Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.

Fehler entdeckt? Geben Sie uns Bescheid.

TopJOBS
Arbeitsrecht
Rechts­an­walt (m/w/d) Ar­beits­recht

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Ham­burg

Rechts­an­walt (m/w/x) für den Be­reich Ar­beits­recht

Bryan Cave Leighton Paisner, Ham­burg

Re­fe­ren­da­re und wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­ter/stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­ter (w/m/x) ab dem 6. Fach­se­mes­ter für den Be­reich Ar­beits­recht

Bryan Cave Leighton Paisner, Ham­burg

be­ruf­s­er­fah­re­nen Rechts­an­walt (m/w/d) für den Be­reich Ar­beits­recht

Bird & Bird LLP, Mün­chen

Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­ter (m/w/d) Ar­beits­recht

SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Mann­heim

Rechts­an­walt (m/w/d) im Be­reich Ar­beits­recht

Görg, Köln

Rechts­an­walt (m/w) im Be­reich Ar­beits­recht

Görg, Ber­lin

Rechts­an­wäl­te w/m/d Ar­beits­recht in Voll- oder Teil­zeit

Heuking Kühn Lüer Wojtek, Ham­burg

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) Ar­beits­recht (Se­nior As­so­cia­tes)

Noerr LLP, Düs­sel­dorf

Rechts­an­walts­fach­an­ge­s­tell­te/n oder Jus­tiz­fach­an­ge­s­tell­te/n (m/w/x) für den Be­reich Ar­beits­recht

Bryan Cave Leighton Paisner, Ham­burg

Neueste Stellenangebote
Per­so­nal­sach­be­ar­bei­ter (m/w/d)
Per­so­nal­re­fe­rent (m/w/d)
HR Ma­na­ger (w/m/di­vers)
Rechts­an­walts­fach­an­ge­s­tell­te/n oder Jus­tiz­fach­an­ge­s­tell­te/n (m/w/x) für den Be­reich Ar­beits­recht
Rechts­an­walt (m/w/x) für den Be­reich Ar­beits­recht
Rechts­an­wäl­te (m/w/d) Ar­beits­recht (Se­nior As­so­cia­tes)
Rechts­an­wäl­te (m/w/d) Ar­beits­recht
Rechts­an­wäl­te (m/w/d) – Ar­beits­recht