LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Ashurst: Kanzlei macht knapp 640 Mil­lionen Euro Umsatz

27.06.2018

Ashurst hat im Geschäftsjahr 2017/18 einen Umsatz von umgerechnet knapp 640 Millionen Euro erzielt. Im Vorjahr waren es noch 612 Millionen.

Wie Ashurst mitteilt, lag der durchschnittliche Gewinn pro Equity Partner bei 743.000 britische Pfund, das sind umgerechnet rund 843.044 Euro. Im Jahr zuvor waren es noch 760.469 Euro.

Paul Jenkins, der Managing Partner der Kanzlei, sprach von einer weltweit starken Performance mit Wachstum in allen Geschäftsbereichen. Die Regionen Asien-Pazifik und Naher Osten hätten sich erneut gut entwickelt, zweistellige Umsatzzuwächse habe es in Großbritannien gegeben. "In Kontinentaleuropa hat unser Deutschlandgeschäft beeindruckende Ergebnisse mit Wachstum in allen Bereichen erzielt", so Jenkins weiter.

Unter den Praxisgruppen hob der Managing Partner die Teams für Global Dispute Resolution, Immobilienrecht, Wettbewerbsrecht, Aufsichtsrecht und Arbeitsrecht besonders hervor, zudem die europäische Praxisgruppe für Restructuring & und Special Situations sowie Corporate und Banking in London.

Ashurst hatte im abgelaufenen Geschäftsjahr 31 Neuzugänge auf Partnerebene, zudem gab es 24 interne Partnerernennungen. 58 Prozent davon waren weiblich.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Ashurst: Kanzlei macht knapp 640 Millionen Euro Umsatz . In: Legal Tribune Online, 27.06.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/29411/ (abgerufen am: 18.04.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Diesen Artikel können Sie nicht online kommentieren. Die Kommentarfunktion, die ursprünglich dem offenen fachlichen und gesellschaftlichen Diskurs diente, wurde unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit zunehmend missbraucht, um Hass zu verbreiten. Schweren Herzens haben wir uns daher entschlossen, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Stattdessen freuen wir uns über Ihren Leserbrief zu diesem Artikel – natürlich per Mail – an leserbrief@lto.de. Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.

Fehler entdeckt? Geben Sie uns Bescheid.

TopJOBS
Rechts­an­walt / Le­gal Ad­vi­ser (m/w/d) *be­fris­tet bis 31.03.2020*

Roche Pharma AG, Gren­zach-Wyh­len

Rechts­an­wäl­te (w/m/d)*

BLD Bach Langheid Dallmayr, Frank­furt/M.

Voll­ju­ris­tin­nen / Voll­ju­ris­ten als Re­fe­ren­tin­nen / Re­fe­ren­ten (m/w/d)

Bundesamt für Güterverkehr (BAG), Köln

As­so­cia­te (m/w/d) für den Be­reich IP mit Fo­kus auf di­gi­ta­len Ge­schäfts­mo­del­len

fieldfisher, Ham­burg

Rechts­an­walt (m/w/d) für den Be­reich Li­ti­ga­ti­on

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Stutt­gart

Re­fe­ren­da­re (m/w/d) für den Be­reich ver­mö­gen­de Pri­vat­per­so­nen, Stif­tun­gen/NPO

ESCHE SCHÜMANN COMMICHAU, Ham­burg

Rechts­an­walts­fach­an­ge­s­tell­te (m/w/di­vers)

Osborne Clarke Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft mbB, Köln

Rechts­an­wäl­te (w/m/d)*

BLD Bach Langheid Dallmayr, Köln

Rechts­an­walt (w/m/d) für den ge­werb­li­chen Rechts­schutz mit Schwer­punkt Pa­tent-Li­ti­ga­ti­on

Grünecker, Mün­chen

As­so­cia­te (m/w/d) für den Be­reich Cor­po­ra­te, M&A

fieldfisher, Düs­sel­dorf

Neueste Stellenangebote
Rechts­an­walt (m/w/d) Ar­beits­recht
Voll­ju­rist (m/w/d) Le­gal & Com­p­li­an­ce
As­so­cia­te (m/w/d) für den Be­reich IP mit Fo­kus auf di­gi­ta­len Ge­schäfts­mo­del­len
Rechts­an­walt / Le­gal Ad­vi­ser (m/w/d) *be­fris­tet bis 31.03.2020*
Rechts­an­walt (m/w/d) für den Be­reich Ar­beits­recht
Ver­wal­tungs­fach­wirt mit Fach­prü­fung II / Di­p­lom­Ju­rist / Voll­ju­rist (m/w/d)
Wirt­schafts­ju­rist (m/w/di­vers) für den Be­reich Le­gal Tech
Se­k­re­tär (m/w/d)