LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Ashurst / Schönherr / Milbank / 42Law: adidas über­nimmt Run­tastic

10.08.2015

Die adidas-Gruppe hat alle Geschäftsanteile an der runtastic GmbH erworben. Ashurst und Schönherr waren für adidas tätig, Milbank hat die Mehrheitseignerin Axel Springer SE beraten. Runtastic hatte 42Law mandatiert. 

Der Kauf des österreichischen Anbieters mobiler Fitnessdaten-Apps basiert auf einem Unternehmenswert von 220 Millionen Euro. Das 2009 gegründete Unternehmen entwickelt Apps zur Messung von Sport- und Fitnessdaten, die auf dem Fitnessportal www.runtastic.com verwaltet werden können. Zudem können sich Sportler dort individuelle Trainingspläne erstellen lassen. Der Erwerb von Runtastic verschafft adidas Zugang zu rund 70 Millionen Nutzern.

Die adidas Gruppe ist einer der weltweit führenden Anbieter in der Sportartikelindustrie um die Kernmarken adidas, Reebok, TaylorMade und Reebok-CCM Hockey. Die Gruppe mit Sitz in Herzogenaurach beschäftigt mehr als 53.000 Mitarbeiter weltweit und generierte im Jahr 2014 einen Umsatz in Höhe von 14,5 Milliarden Euro.

Die Axel Springer Gruppe hatte im Jahr 2013 eine Beteiligung von 50,1 Prozent an Runtastic erworben, den Rest hielten die Gründer und Mitgesellschafter.

Ashurst war für adidas mit einem Team um die Münchner Gesellschaftsrechtler Dr. Thomas Sacher und Volker Germann tätig, unterstützt wurde die Kanzlei durch das Wiener Büro von Schönherr Rechtsanwälte. Sacher, der erst vor wenigen Monaten von Beiten Burkhardt zu Ashurst gewechselt war, begleitet adidas seit vielen Jahren im Zusammenhang mit Unternehmenstransaktionen.

Runtastic hatte die österreichische Kanzlei 42Law als Rechtsberaterin mandatiert. Milbank Tweed Hadley & McCloy war für die Axel Springer SE tätig.

Beteiligte Personen

Ashurst für adidas:

Dr. Thomas Sacher, Federführung, Corporate, Partner, München

Volker Germann, Federführung, Corporate, Counsel, München

Heiko Penndorf, Steuerrecht, Partner

Felix Krüger, Steuerrecht, Senior Associate

Ute Zinsmeister, Kartellrecht, Partnerin

Dr. Maria Held, Kartellrecht, Senior Associate

 

Schönherr Rechtsanwälte für adidas:

Markus Piuk, Partner, Wien

Dr. Manuel Ritt-Huemer, Senior Associate, Wien

 

Milbank Tweed Hadley & McCloy für Axel Springer SE:

Dr. Norbert Rieger, Federführung, Corporate/M&A, München

Dr. Andrea Eggenstein, Federführung, Corporate/M&A, Frankfurt

Dr. Rolf Füger, Tax, München

Dr. Matthias Schell, Tax, München

Dr. Alexander Rinne, Antitrust, München

Dr. Leopold Riedl, Corporate/M&A, Frankfurt

Nina Hornemann, Corporate/M&A, Frankfurt

Dr. Moritz Lichtenegger, Antitrust, München

 

Rechtsabteilung Axel Springer:

Dr. Marcus Wandrey, Federführung, Corporate und M&A

Dr. Harck-Oluf Nissen, Leitung M&A Legal

Cendy Micksch,

 

42Law für Runtastic

Beteiligte Kanzleien

Quelle: ah/LTO-Redaktion mit Material von Ashurst und Milbank

Zitiervorschlag

Ashurst / Schönherr / Milbank / 42Law: adidas übernimmt Runtastic . In: Legal Tribune Online, 10.08.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/16522/ (abgerufen am: 12.11.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag