LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Ashurst: Neuer Finance-Partner kommt von Baker

25.08.2017

Martin Kaiser, bislang Partner bei Baker McKenzie, wird Mitte September in das Frankfurter Büro von Ashurst wechseln. Ihn begleiten die Associates Sahra Demirbilek und Stephan Lehnen.

Dr. Martin Kaiser war seit 2004 für Baker McKenzie tätig, zuletzt als Leiter der Praxisgruppe für Banking & Finance in Deutschland und Österreich. Bei Ashurst soll der 44-jährige das Securities & Derivatives-Team (SDG) um die Partner Dr. Tobias Krug und Dr. Detmar Loff verstärken.

Kaiser berät Banken und Unternehmen zum Bank- und Finanzierungsrecht, vor allem im Zusammenhang mit Verbriefungstransaktionen. Ein Fokus seiner Beratungstätigkeit liegt auf der Verbriefung von Automobildarlehen und Handelsforderungen.

"Angesichts der regulatorischen Reformen der EU rechnen wir mit einer weiter wachsenden Nachfrage unserer Mandanten nach Verbriefungen als wichtigem Finanzierungsinstrument", sagt Dr. Tobias Krug, Managing Partner von Ashurst in Deutschland und Leiter des deutschen SDG-Teams.

Das SDG-Team bildet zusammen mit dem Banking-Team die Finance-Praxis von Ashurst. Mit dem Zugang von Martin Kaiser verfügt diese in Deutschland nun über sechs Partner. Auf Partnerebene hatte Ashurst die Praxis zuletzt im Oktober 2015 mit Aufsichtsrechtler Detmar Loff verstärkt.

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Ashurst

Zitiervorschlag

Ashurst: Neuer Finance-Partner kommt von Baker . In: Legal Tribune Online, 25.08.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/24139/ (abgerufen am: 25.09.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag