LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Ashurst: Paul Jenkins wird neuer Mana­ging Partner

25.04.2016

Ashurst hat Paul Jenkins per 1. Juni zum neuen Managing Partner ernannt. Der Australier folgt auf den Briten James Collis, der nach Ablauf seiner vierjährigen Amtszeit in die Londoner Finance-Praxis zurückkehren wird.

Paul Jenkins ist seit 2013 Co-Leiter der globalen Finance-Praxis und Mitglied des Executive Committees der Kanzlei. Er arbeitet seit 1996 bei Ashurst bzw. deren australischer Vorgängerkanzlei Blake Dawson und ist seit 2006 Partner der Banking- und Finance-Praxis in Sydney.

Wie das britische Magazin The Lawyer berichtet, ist die Ernennung des Australiers Jenkins im Umfeld der Kanzlei auf Erstaunen gestoßen, gilt doch das Londoner Büro als Zentrum der Kanzlei. Einige Stimmen befürchten offenbar, dass der strategische Fokus stärker auf Australien und Asien verlagert werde, während das Londoner Büro in letzter Zeit einige Partnerabgänge zu verkraften hatte. Jenkins soll jedoch bereits angekündigt haben, seine Zeit zwischen London und Australien aufzuteilen.

Dem Vernehmen nach hat Ashurst nicht nur innerhalb der Kanzlei, sondern auch extern nach Kandidaten für den Posten des Managing Partners gesucht.

Beteiligte Personen

Paul Jenkins, Managing Partner, Sdyney

Beteiligte Kanzleien

Quelle: ah/LTO-Redaktion mit Material von Ashurst

Zitiervorschlag

Ashurst: Paul Jenkins wird neuer Managing Partner . In: Legal Tribune Online, 25.04.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/19192/ (abgerufen am: 19.08.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag