Ashurst / bhp: War­burg-HIH Invest erwirbt Frank­furter Turm­Carrée

08.03.2016

Ashurst hat die Warburg-HIH Invest beim Kauf der Immobilie TurmCarrée in Frankfurt beraten. Verkäufer des Objektes sind die Familien Engel und Kolb. Diese hatten bhp Bögner Hensel & Partner für den Deal mandatiert.

Liane Muschter

Warburg-HIH Invest hat das TurmCarrée für das Portfolio des offenen Immobilien-Spezialfonds TOP 7 Deutsche Metropolen Immobilien Invest gekauft, der gemeinsam mit der Norddeutschen Landesbank für institutionelle Investoren aufgelegt wurde.

Die sechsgeschossige Büro- und Handelsimmobilie in der Bleichstraße 55-57 wurde im Herbst 2014 fertig gestellt. Der Bau verfügt über eine Mietfläche von insgesamt 10.700 Quadratmetern, wovon fast die Hälfte auf Büroflächen entfallen. Außerdem befinden sich ein Fitnessstudio, Einzelhandelsflächen und zwölf Wohnungen in dem Gebäude.

Beteiligte Personen

Ashurst für Warburg-HIH Invest Real Estate GmbH:

Dr. Liane Muschter, Federführung, Immobilienrecht, Partnerin, Frankfurt

Dr. Hendrik Theismann, Immobilienrecht, Senior Associate, Frankfurt

Sven Nickel, Immobilienrecht, Associate, Frankfurt

Heiko Penndorf, Steuerrecht, Partner, Frankfurt

Felix Krüger, Steuerrecht, Senior Associate, Frankfurt

 

bhp Bögner Hensel & Partner für die Verkäufer:

Dr. Maximilian Rittmeister, Federführung, Immobilienwirtschaftsrecht, Partner, Frankfurt

Dr. Andreas Schrey, Immobilienwirtschaftsrecht, Partner, Frankfurt

Patrick A. Weis, Immobilienwirtschaftsrecht, Partner, Frankfurt

Beteiligte Kanzleien

Quelle: ah/LTO-Redaktion mit Material von Ashurst

Zitiervorschlag

Ashurst / bhp: Warburg-HIH Invest erwirbt Frankfurter TurmCarrée . In: Legal Tribune Online, 08.03.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/18710/ (abgerufen am: 27.11.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag