LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Anchor Rechtsanwälte: Neuer Partner kommt von Wel­len­siek

30.05.2017

Die auf Insolvenzrecht und Unternehmenssanierungen spezialisierte Kanzlei anchor gewinnt mit Michael Flitsch einen neuen Partner. Flitsch war 18 Jahre lang bei Wellensiek tätig und wechselt zum 1. Juni.

Michael Flitsch

Dr. Michael Flitsch (46) war zuletzt am Frankfurter Wellensiek-Standort als Partner im Bereich insolvenzrechtliche Beratung und Prozessführung tätig. Aktuell unterstützt er die Eigenverwaltung des CD-Herstellers Cinram, die von Wellensiek und Brinkmann & Partner gemeinsam begleitet wird.

Einer seiner Schwerpunkte liegt in der insolvenzrechtlichen Prozessführung. Flitsch ist neben der Insolvenzanfechtung auf die Verteidigung von Vorständen und Geschäftsführern spezialisiert. Bei anchor soll er als verantwortlicher Partner die insolvenzrechtliche Prozessabteilung leiten und weiter ausbauen.

Die Kanzlei ist auf Insolvenzrecht und Unternehmenssanierungen spezialisiert. Mehr als 100 Mitarbeitende sind an bundesweit zehn Standorten für die Sozietät tätig. Derzeit stellt anchor die vorläufigen Insolvenzverwalter des Traditionsunternehmens Lutz Fleischwaren. Die Lutz-Gruppe beschäftigt mehr als 800 Arbeitnehmer an mehreren Standorten in Deutschland und beliefert alle großen deutschen Lebensmittelhandelsketten mit Wurst- und Convenience-Waren.

Beteiligte Kanzleien

Quelle: anchor Rechtsanwälte

Zitiervorschlag

Anchor Rechtsanwälte: Neuer Partner kommt von Wellensiek . In: Legal Tribune Online, 30.05.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/23065/ (abgerufen am: 19.06.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag

Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.