LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Baker McKenzie: Baker-Part­nerin wird Young Global Leader

13.03.2020

Anahita Thoms, Partnerin bei Baker McKenzie in Düsseldorf, ist vom Weltwirtschaftsforum zum Young Global Leader 2020 ernannt worden. In der Gruppe versammeln sich junge Führungskräfte und Prominente aus aller Welt.

Anahita Thoms

Das internationale "Forum of Young Global Leaders" will nach eigener Aussage dabei helfen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Der diesjährigen Gruppe der Young Global Leaders gehören 115 Führungskräfte unter 40 Jahren an, darunter etwa die Grünen-Politikerin Annalena Baerbock, die finnische Premierministerin Sanna Marin und andere Politiker sowie Vertreter von Unternehmen und Forschungseinrichtungen, aber auch Künstler und Sportler. Auch Megan Rapinoe, die Kapitänin der amerikanischen Fußballnationalmannschaft, ist ein Young Global Leader 2020. "Durch die Förderung dieser vielversprechenden und versierten Führungspersönlichkeiten hoffen wir, positive Nachwirkungen zu erzeugen, die ganzen Gemeinschaften zugutekommen", sagt Mariah Levin, die das Forum der Young Global Leaders 2020 leitet.

Anahita Thoms ist neben Annalena Baerbock die einzige Frau aus Deutschland, die in das Gremium aufgenommen wurde, und zugleich die einzige Anwältin aus einer internationalen Kanzlei. Thoms leitet die deutsche Praxisgruppe für Außenwirtschaftsrecht von Baker McKenzie und ist Mitglied des EMEA-Lenkungsausschusses für Compliance & Investigations der Sozietät. "Ich freue mich sehr darauf, mit diesem so geschätzten Personenkreis zusammenzuarbeiten, um Silos zu zerschlagen und über Grenzen hinweg einige der wichtigsten Themen unserer Zeit wie Nachhaltigkeit, Menschenrechte und offene Gesellschaften anzugehen", sagt Thoms zu ihrer Ernennung.

Kandidaten für die Young Global Leaders werden jedes Jahr in einem öffentlichen Nominierungsverfahren vorgeschlagen, vom Forum of Young Global Leaders und dem Weltwirtschaftsforum bewertet, interviewt und letztlich von einem Auswahlkomitee beurteilt. Aus tausenden Nominierungen werden 100 bis 150 Personen ausgewählt, die ein auf fünf Jahre angelegtes Führungsprogramm durchlaufen. Das Forum of Young Global Leaders ist eine unabhängige, gemeinnützige Stiftung, die zum Weltwirtschaftsforum gehört.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Baker McKenzie: Baker-Partnerin wird Young Global Leader . In: Legal Tribune Online, 13.03.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/40835/ (abgerufen am: 03.07.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag