LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Allen & Overy: Zugang im Invest­ment­recht

02.10.2019

Allen & Overy baut ihr deutsches Investmentrechts-Team mit Stephan Funck aus. Der Anwalt kommt als Of Counsel an den Frankfurter Standort.

Stephan Funck wird sich bei Allen & Overy vor allem auf die Gestaltung von Investmentvermögen unter Berücksichtigung versicherungsaufsichtsrechtlicher Anforderungen (Anlageverordnung und Solvency II, VAG) fokussieren und eng mit den Teams um Partner Dr. Stefan Henkelmann, Of Counsel Frank Herring und Partner Dr. Jan Schröder zusammenarbeiten. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit wird im Bereich Alternative Investments (Private Debt, Real Estate, Private Equity) liegen.

Funck (53) war mehr als 16 Jahre bei führenden Investmentbanken tätig. Der Fokus seiner Beratung lag dabei in der Begleitung und Strukturierung von Transaktionen mit Finanzinstrumenten aus regulatorischer, bilanzieller und steuerlicher Sicht. Die besonderen regulatorischen Schwerpunkte seiner Tätigkeit lagen in der Versicherungs- und Investmentfondsregulierung.

Partner Martin Scharnke, Leiter der deutschen Kapitalmarkt-Praxis, erläutert: "Mit Stephan Funck gewinnen wir einen der führenden Experten Deutschlands für die Gestaltung von Investmentvermögen für institutionelle Investoren, einem Bereich, der sehr stark von aufsichtsrechtlichen Anforderungen geprägt ist."

tap/LTO-Redaktion

 

Beteiligte Personen

Allen & Overy

Stephan Funck, Of Counsel, Investmentrecht, Frankfurt

Dr. Stefan Henkelmann, Partner

Frank Herring, Of Counsel

Dr. Jan Schröder, Partner

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Allen & Overy

Zitiervorschlag

Allen & Overy: Zugang im Investmentrecht . In: Legal Tribune Online, 02.10.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/37961/ (abgerufen am: 18.10.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag