Allen & Overy: Thomas Ubber wird neuer Managing Partner

05.02.2014

Die Partner von Allen & Overy Deutschland haben Thomas Ubber zum neuen deutschen Managing Partner gewählt. Er folgt Gottfried Breuninger und wird nun zusammen mit dem weiter amtierenden Senior Partner Neil George Weiand für drei Jahre das Management-Duo der Kanzlei in Deutschland bilden.

Thomas Ubber (52) ist seit 2011 Partner im Frankfurter Büro von Allen & Overy und gehört der deutschen Arbeitsrechts-Praxis an, die er ebenso wie die internationale Arbeitsrechts-Praxis leitet. Der Frankfurter Bank- und Finanzrechtspartner Dr. Neil George Weiand war bereits von 2004 bis 2007 deutscher Senior Partner und bekleidet das Amt nach einer kurzen Unterbrechung seit Januar 2010.

Die Wahl eines neuen Managing Partners wurde erforderlich, nachdem Dr. Gottfried Breuninger sich dazu entschlossen hatte, sein Amt als Managing Partner nach mehr als dreijähriger Tätigkeit aufzugeben, um sich künftig wieder voll der Mandatsarbeit sowie der Entwicklung der nationalen und internationalen Tax-Praxis zu widmen. Hierzu übernimmt er mit sofortiger Wirkung zusätzlich zu der ihm bereits obliegenden Leitung der internationalen Tax-Praxis auch die der deutschen Tax-Praxis.

Beteiligte Personen

Allen & Overy

Thomas Ubber, Managing Partner

Dr. Neil George Weiand, Senior Partner

Dr. Gottfried Breuninger, Leitung Tax

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Allen & Overy

Zitiervorschlag

Allen & Overy: Thomas Ubber wird neuer Managing Partner . In: Legal Tribune Online, 05.02.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/10897/ (abgerufen am: 23.05.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag