Allen & Overy / Dechert / DLA Piper: Advent und Allnex über­nehmen Nuplex

19.09.2016

Allen & Overy und Dechert haben den Private-Equity-Investor Advent International und seine Portfoliogesellschaft Allnex beim Erwerb des börsennotierten Chemieunternehmens Nuplex beraten. DLA Piper war für Nuplex kartellrechtlich tätig.

Bereits im April hatten Allnex und Nuplex eine Vereinbarung über die Implementierung eines Scheme of Arrangement unterzeichnet, durch das sämtliche Anteile an Nuplex an Allnex übertragen werden. Das im Frühjahr 2016 kommunizierte öffentliche Übernahmeangebot belief sich auf 1,05 Milliarden US-Dollar. Die Anteilseigner von Nuplex, das Oberste Gericht Neuseelands sowie die Kartellbehörden in einer Vielzahl von Ländern haben der Transaktion zwischenzeitlich zugestimmt, so dass der Deal am 13. September geschlossen werden konnte.

Allnex ist der frühere Geschäftsbereich Beschichtungsharze der Cytec Industries und wurde 2013 von Advent International erworben. Das Unternehmen erzielt jährliche Umsatzerlöse in Höhe von rund 1,5 Milliarden Dollar.

Nuplex ist ein Hersteller von Harzen für Farben, Beschichtungen und Strukturwerkstoffen mit jährlichen Umsatzerlösen in Höhe von rund einer Milliarde US-Dollar und 16 Produktionsstandorten in Asien, Europa, Amerika, Australien und Neuseeland. Das Unternehmen ist sowohl in Neuseeland als auch Australien börsennotiert.

Das Allen-&-Overy-Team für Advent und Allnex stand unter Federführung von Dr. Helge Schäfer, Corporate-Partner in Hamburg, und Aaron Kenavan, Corporate-Partner in Sydney. Es umfasste über 170 Rechtsanwälte in 19 Allen-&-Overy-Büros weltweit.

Daneben wurden Advent International und Allnex von Dechert unter der Federführung des Münchner Partners Berthold Hummel zu ausgewählten rechtlichen und steuerlichen Themen der Transaktion auf Holdingebene der Allnex-Gruppe beraten. Dechert war bereits bei dem Erwerb der Kunstharzsparte von Cytec Industries im Jahr 2013 von Advent als Co-Counsel mandatiert worden und betreut Allnex seitdem laufend in verschiedenen grenzüberschreitenden Rechtsfragen.

DLA Piper hat Nuplex Industries bei der Übernahme durch Advent/Allnex insbesondere kartellrechtlich beraten. Die Beratung umfasste nach Kanzleiangaben die gesamte Koordination und Abwicklung des internationalen Fusionskontrollverfahrens und wurde zentral von DLA Piper in Deutschland gesteuert. In China, Australien und Neuseeland hat DLA Piper mit lokalen Partnerkanzleien zusammengearbeitet.

Beteiligte Personen

Allen & Overy für Advent/Allnex (Kernteam):

Dr. Helge Schäfer, Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A, Partner, Hamburg

Aaron Kenavan, Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A, Partner, Sydney

Linda Sweeney, Gesellschaftsrecht/M&A, Senior Associate, Sydney

Madison Smith, Gesellschaftsrecht/M&A, Senior Associate, Sydney

Rebecca McGee-Collet, Gesellschaftsrecht/M&A, Associate, Sydney

Max Landshut, Gesellschaftsrecht/M&A, Senior Associate, Hamburg

Juliane Dieckmann-Keden, Gesellschaftsrecht/M&A, Associate, Hamburg

Jürgen Schindler, Kartellrecht, Partner, Hamburg/Brüssel

Peter McDonald, Kartellrecht, Partner, Sydney

Charles Pommies, Kartellrecht, Counsel, Peking

Camille Paulhac, Kartellrecht, Senior Associate, Paris

Felicity Day, Senior Associate, Sydney

 

Dechert für Advent/Allnex:

Berthold A. Hummel, Federführung, Corporate, Partner, München

Dr. Katja Heuterkes, Corporate, National Partnerin, München

Christian Böhme, Corporate, Associate, München

Dr. Martin Haisch, Tax, Partner, Frankfurt

 

DLA Piper für Nuplex:

Dr. Michael Holzhäuser, Federführung, Kartellrecht, Partner, Frankfurt

Dr. Isaschar Nicolaysen, Corporate, Counsel, Hamburg

Semin O, Kartellrecht, Senior Associate, Frankfurt

Barbara Folz, Kartellrecht, Associate, Frankfurt

Paolo Morante, Litigation, Partner, New York

Elena Kurchuk, Litgation & Regulatory, Counsel, Moskau

Nina Bagdasarova, Litgation & Regulatory, Associate, Moskau

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Allen & Overy/Dechert/DLA Piper

Zitiervorschlag

Allen & Overy / Dechert / DLA Piper: Advent und Allnex übernehmen Nuplex . In: Legal Tribune Online, 19.09.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/20620/ (abgerufen am: 23.01.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
    Keine Kommentare
Neuer Kommentar
TopJOBS
Mergers & Acquisitions (M&A)
Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (m/w/d) Cor­po­ra­te/M&A

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Es­sen

Rechts­an­walt (m/w/di­vers) für den Be­reich Cor­po­ra­te/M&A

Simmons & Simmons, Mün­chen

Wirt­schafts­ju­ris­ten (m/w/x) im Be­reich Steu­er­recht

Clifford Chance, Frank­furt/M.

Rechts­an­walt (m/w/d)

Loeschner LLP, Ham­burg

Rechts­an­wäl­te (m/w/div.) für den Be­reich M&A

Oppenhoff & Partner, Frank­furt/M. und 1 wei­te­re

Rechts­an­walt (m/w/d) Pri­va­te Cli­ents

Flick Gocke Schaumburg, Frank­furt/M.

Syn­di­kus­rechts­an­walt / Voll­ju­rist (m/w/d) Rechts­ab­tei­lung – M&A / Ge­sell­schafts­recht

KPMG, Ber­lin

Rechts­an­walt/Rechts­an­wäl­tin als De­zer­nats­lei­ter/ in

activeLAW, Han­no­ver

Rechts­an­wäl­te (m/w/x) im Be­reich Pri­va­te Equi­ty

Clifford Chance, Frank­furt/M.

Rechts­an­walt (m/w/d) – RE­GU­LATO­RY

Watson Farley & Williams LLP, Ham­burg

Neueste Stellenangebote
Syn­di­kus­an­walt / Se­nior Coun­sel M&A (m/w/di­vers)
Rechts­re­fe­ren­dar (m/w) für die Wahl­sta­ti­on / Wirt­schafts­recht
Er­fah­re­ner Rechts­an­walt/Voll­ju­rist (w/m) M&A
Rechts­re­fe­ren­dar/in im Be­reich Wirt­schafts­recht
Rechts­re­fe­ren­da­re/in­nen
At­tor­ney / Rechts­an­walt (m/f/d)
Syn­di­kus (m/w)*
Le­gal Coun­sel / Syn­di­kus­rechts­an­walt Cor­po­ra­te Law (m/w/d)