Themenwoche Anwalt & Technik: Kanzleisoftware am Vorabend der digitalen Revolution

von Johanna Strohm, LL.M.

17.02.2014

Für Anwälte ist spezielle Kanzleisoftware selbstverständlich. Aber die digitale Revolution steht erst bevor. Wenn das Tablet bei Gericht nicht nur die Gesetzessammlung enthält, sondern auch die gerade erst online in der Kanzlei aktualisierte Handakte, wirkt der zwingende elektronische Rechtsverkehr ab 2016 fast altmodisch. Ein Überblick.

Die eingesetzte EDV ist einer der zentralen Faktoren für die Arbeitsabläufe in einer Kanzlei. Entscheidungen für oder gegen eine bestimmte Software beeinflussen daher auf Jahre hinaus auch die Wettbewerbsfähigkeit einer Kanzlei.

Als viele noch gar nicht wussten, was ein Computer ist und kann, erwarb Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Dietrich Gehrmann 1983 seine erste Kanzleisoftware, sehr zur Verwunderung seiner Kollegen "Ich wurde damals von vielen belächelt, aber es war genau der richtige Schritt." Der Aachener Anwalt setzt seitdem auf die Kanzleisoftware von RA-MICRO und hat dadurch nach seiner Einschätzung in all den Jahren immer eine Vollzeitarbeitskraft eingespart.

Begonnen hat die Entwicklung anwaltsspezifischer Software Anfang der 1980-er Jahre. Von Beginn an dabei ist Rechtsanwalt Dr. Peter Becker, Gründer und Geschäftsführer der RA-MICRO Software GmbH & Co. KGaA. Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit erfand er zur Vereinfachung der täglichen Arbeit ein Kanzleiorganisationskonzept auf Microcomputerbasis.

Akten- und Adressverwaltung immer noch am wichtigsten

Seitdem ist der Markt für Kanzleisoftware immer mehr angewachsen, jedes Jahr drängen neue Produkte und Anbieter auf den Markt. "Vor allem ist die Software immer günstiger geworden und die Produkte immer innovativer", berichtet Becker. Ersetzt im Konkurrenzkampf vor allem auf neue Ideen und die 90 Mitarbeiter seiner Entwicklungsabteilung.

Ob RA Micro, AnNoText oder Datev,  um nur die größten Anbieter im Markt zu nennen: Sämtliche Programme konzentrieren sich auf das Arbeiten rund um die Akte. Für die Anwender, Anwälte und Mitarbeiter, sind Akten- und Adressverwaltung sowie das Dokumentenmanagement nach wie vor die wichtigsten Funktionen.

Die Arbeitsgemeinschaft Kanzleimanagement des Deutschen Anwaltsvereins (DAV) hat sich 2013 in einer Erhebung mit den Merkmalen von Anwaltsprogrammen beschäftigt und eine Umfrage unter Anwältinnen und Anwälten zur EDV-Nutzung in den Kanzleien vorgenommen. Überwiegend verwenden diese danach noch klassische datenbankbasierte Client-Server-Systeme, die auf Windows-Betriebssystemen laufen.

Kanzleisoftware reloaded: Management statt nur Adressverwaltung

Die Untersuchung des DAV zeigt auch, dass die meisten Programme sich noch an der forensisch tätigen Allgemeinkanzlei mit Abrechnung nach dem RVG orientieren. Aber die Rechtsberatung gerade in mittelgroßen Kanzleien ändert sich, betriebswirtschaftliche Aspekte werden immer wichtiger.

Die Kanzleisoftware ist nicht mehr nur ein Arbeitsinstrument für das Sekretariat oder ein Dokumentenmanager für den Anwalt, sondern auch ein Managementwerkzeug. Rechtsanwalt Simon Ahammer, Leiter der Softwareentwicklung bei Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, bestätigt, dass schon jetzt ein Schwerpunkt der Softwarenutzung in seiner Kanzlei das Controlling ist: "Zweidrittel der Arbeit der Anwälte am Programm dreht sich um die Leistungserfassung, Billing und Reporting." 

Da diese Bereiche von den klassischen Anbietern bislang oft nicht ausreichend abgedeckt werden, setzen größere und besonders spezialisierte Kanzleien auf maßgeschneiderte Softwarelösungen wie die der Karlsruher STP-Gruppe, die sich auf Produkte für Wirtschafts- und Insolvenzkanzleien spezialisiert hat. Zunehmend erwarten aber auch kleinere Kanzleien die Möglichkeit einer differenzierten Verwaltung von Stundensätzen oder Unterstützung bei der internen Honorarverteilung zur Gewinnermittlung.

Zitiervorschlag

Johanna Strohm, LL.M., Themenwoche Anwalt & Technik: Kanzleisoftware am Vorabend der digitalen Revolution . In: Legal Tribune Online, 17.02.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/11018/ (abgerufen am: 20.11.2018 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
  • 17.02.2014 15:11, Ralf Grandt

    Regelmäßig wird allerdings auch das Thema Wissensmanagement in den Kanzleien unterschätzt und führt zu dem Ergebnis, dass unnötige Doppelarbeiten und lange Suchzeiten bei der Beschaffung von Kanzleiwissen erforderlich sind. Wettbewerbsvorteile hat nur eine solche Kanzlei, die dem Mitarbeiter im richtigen Moment die richtige Information zur Verfügung stellt, und zwar auf Knopfdruck (vgl. etwa http://wissensmanagement-steuerberatung.de/kanzlei-wissensmanagement-loesung-warum-sie-mit-ihrer-zeit-sparsamer-sein-sollten-als-mit-ihrem-geld/)

    Auf diesen Kommentar antworten
  • 17.02.2014 15:13, Ralf Grandt

    Hier der zutreffende Link:

    http://wissensmanagement-steuerberatung.de/kanzlei-wissensmanagement-loesung-warum-sie-mit-ihrer-zeit-sparsamer-sein-sollten-als-mit-ihrem-geld/

    Auf diesen Kommentar antworten
  • 21.02.2014 00:51, Dr. Horst Hollwegs

    Wir Rechtsanwälte müssen aufpassen, dass wir das Wichtigste nicht aus den Augen verlieren. Und das ist nicht der / die smarte RA / RAin mit dem Tablet in der mdl. Verh., sondern der Mensch "Mandant", also der uns Anvertraute, dem wir zu helfen haben. Das heißt: Zuhören, wenn er spricht, mit ihm diskutieren, ihn ernst nehmen, den Sachverhalt ermitteln und noch einmal den Sachverhalt ermitteln (wie sprach doch vor einigen Jahren ein Verleger immer wieder: "Fakten!Fakten!Fakten!").
    Natürlich ist es toll und kann sehr effizient sein, wenn ich mit der digitalisierten Universitäts-Bibliothek unterm Arm und der eingescannten Akte, die im Original 100 oder 500 Seiten hat, in den Gerichtssaal stolziere, um dann - wenn der Richter oder der Kollege seine Statements abgegeben hat - zu sagen "Moment, ich repliziere gleich, aber ich bin noch am Wischen".
    Es ist auch ganz großartig, wenn ich mit dem Gericht digital kommunizieren und ihm in Windeseile 500 Seiten durch die Glasfaser zuschießen kann, nur: wozu? was hilft es?
    Zumal wenn ich erlebe - wie vor 2 Wochen (also schon mitten im "Digitalen Zeitalter") geschehen, als ich feststellen musste, dass mein Landgericht zur Zeit seine Durchwahl-Nummern überarbeitet und deswegen kurzerhand erst einmal komplett aus dem Internet herausgenommen hat -, dass ich eine geschlagene 3/4 Stunde am Telefon in der Warteschleife der Telefonzentrale hing, ehe ich mit dem Erkennenden Gericht verbunden wurde -- was hilft mir es mir da, dass ich die die komplette Akte im Smartphone habe? Es ist auch sicher höchst amüsant, dem Kollegen oder dem Richter zu sagen, nachdem man auf dem Tablet "tapptapptapp" gemacht hat: "Sie müssen aber BGH im 87. Band Seite 263 beachten", und dann wischt der Richter und sagt "Ist doch überholt! Lesen Sie mal 119. Band Seite 17!" Und der Mandant steht daneben und denkt "Bin ich hier richtig? Ich will doch nur, dass mein Auto wieder läuft!"
    Ach, es gäbe dazu noch so viel zu sagen. Aber ich tu jetzt mal so, als ob der Akku leer wäre.

    Auf diesen Kommentar antworten
Neuer Kommentar
TopJOBS
Rechts­an­walt (m/w/d) Un­ter­neh­mens­steu­er­recht

Flick Gocke Schaumburg, Ber­lin

Rechts­an­walt (w/m) im Be­reich M&A / Pri­va­te Equi­ty

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Frank­furt/M.

As­so­cia­te (w/m/d) Re­gu­la­to­ri­sches Ge­sund­heits­recht/Me­di­zin­recht

Taylor Wessing, Düs­sel­dorf

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) im Be­reich Schieds­ver­fah­ren

Allen & Overy LLP, Mün­chen

Voll­ju­rist (m/w) für das Pro­dukt­ma­na­ge­ment Fa­ch­in­for­ma­tio­nen Öf­f­ent­li­ches Recht

Wolters Kluwer, Hürth

As­so­cia­te (w/m/d) In­sol­venz­recht und Re­struc­tu­ring

Taylor Wessing, Düs­sel­dorf

RECHTS­AN­WALT (M/W/D) TAX MIT BE­RUF­S­ER­FAH­RUNG

KIRKLAND & ELLIS INTERNATIONAL LLP, Mün­chen

Rechts­an­wäl­tin/Rechts­an­walt

Meincke Bienmüller Rechtsanwälte, Ber­lin

be­ruf­s­er­fah­re­nen Rechts­an­walt (m/w/d) für den Be­reich Com­mer­cial (Da­ten­schutz/IT)

Bird & Bird LLP, Mün­chen

Rich­te­rin / Rich­ter

OLG Hamm, Hamm

Kon­zern­da­ten­schutz­be­auf­trag­ter (m/w/d)

Messe Berlin GmbH, Ber­lin

Re­fe­ren­da­re und wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­ter (w/m/d)

Berwin Leighton Paisner (Germany) LLP,

Le­gal Tech­no­lo­gist (m/f/x)

Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Ber­lin

Rechts­an­walt (m/w) im Be­reich Im­mo­bi­li­en­wirt­schafts­recht

GSK Stockmann, Mün­chen

RECHTS­AN­WÄL­TE (w/m/d)

Ashurst, Mün­chen

Prü­fungs­lei­ter (m/w)

Becker Büttner Held PartGmbB,

Rechts­an­walt (w/m) im Be­reich M&A / Pri­va­te Equi­ty

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Frank­furt/M.

Rechts­an­walt / Voll­ju­rist (m/w) für das Pro­dukt­ma­na­ge­ment Fa­ch­in­for­ma­tio­nen Wirt­schafts­recht

Wolters Kluwer, Hürth

Le­gal Coun­sel (m/w)

BP Group, Bochum

Voll­ju­ris­ten (m/w) Li­ti­ga­ti­on

PERCONEX, Düs­sel­dorf und 2 wei­te­re

Rechts­an­walt (w/m) im Be­reich Ge­sell­schafts­recht / M&A

Görg, Köln

Be­rufs­ein­s­tei­ger oder Rechts­an­walt mit ers­ter Be­ruf­s­er­fah­rung (m/w/d) im Be­reich IP / IT / So­cial Me­dia Law

White & Case, Ham­burg und 1 wei­te­re

Kar­rie­re als Ju­rist (m/w)

Bundeswehr,

Rechts­an­walt (m/w/d) In­tel­lec­tual Pro­per­ty and Tech­no­lo­gy / Sub­group Soft IP

DLA Piper UK LLP, Ham­burg

RECHTS­AN­WALT (W/M) ST­REIT­BEI­LE­GUNG / SCHIEDS­VER­FAH­REN

Haver & Mailänder Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Stutt­gart

Re­fe­rent (m/w/d) Kon­zern­da­ten­schutz in­ter­na­tio­nal

Rolls-Royce Power Systems AG, Fried­richs­ha­fen

Ju­rist (m/w) Com­p­li­an­ce & Da­ten­schutz

MLP Finanzberatung SE, Wies­loch

Rechts­an­wäl­ten (m/w) mit und oh­ne Be­ruf­s­er­fah­rung

Reed Smith LLP, Mün­chen

en­ga­gier­te Rechts­an­wäl­tin­nen und Rechts­an­wäl­te

Raue LLP, Ber­lin

Rechts­an­walt (m/w/d) Li­ti­ga­ti­on

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Brüs­sel und 10 wei­te­re

Cor­po­ra­te Coun­sel (m/f) in the field of com­mer­cial law

Kulzer Deutschland, Ha­nau

Rechts­an­walt (w/m/d) Bau-, Pla­nungs- und Um­welt­recht

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Es­sen

Rechts­an­walt (m/w/di­vers) für den Be­reich Ge­werb­li­cher Rechts­schutz und Wett­be­werbs­recht

Osborne Clarke Rechtsanwälte Steuerberater, Ham­burg

Wirt­schafts­ju­ris­ten (w/m)

Görg, Frank­furt/M.

Rechts­an­walt (m/w/d) Fi­nan­ce & Pro­jects

DLA Piper UK LLP, Frank­furt/M.

Stu­den­ti­sche Aus­hil­fe (m/w/d) für das On­li­ne-Pro­dukt­ma­na­ge­ment

Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Hürth

Voll­ju­rist (m/w) für das Pro­dukt­ma­na­ge­ment Fa­ch­in­for­ma­tio­nen No­tar­recht

Wolters Kluwer, Hürth

Rechts­an­wäl­tin / Rechts­an­walt in den Be­rei­chen Wirt­schafts­recht (ins­be­son­de­re Ge­sell­schafts­recht) und Ar­beits­recht

Schöfer, Jeremias & Kollegen, Mün­chen

Rechts­an­walt (m/w/d) Ge­sell­schaf­trs­recht

ESCHE SCHÜMANN COMMICHAU, Ham­burg

Steu­er­re­fe­rent/Tax Ma­na­ger (m/w)

Helvetia Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG, Frank­furt/M.

Rechts­an­walt (m/w/d) Im­mo­bi­li­en­recht

DLA Piper UK LLP, Frank­furt/M.

Voll­ju­ris­ten (m/w/x) Le­gal & Cor­po­ra­te Af­fairs

Landesmesse Stuttgart GmbH, Stutt­gart

Rechts­re­fe­ren­dar für Le­gal (m/w/d)

Immobilien Scout GmbH, Ber­lin und 1 wei­te­re

Rechts­an­walt (m/w/di­vers) für den Be­reich Cor­po­ra­te/M&A

Simmons & Simmons, Mün­chen

Dok­to­ran­den und Sta­ti­ons­re­fe­ren­da­re (m/w)

Becker Büttner Held PartGmbB, Ber­lin und 2 wei­te­re

Rechts­an­wäl­tin/Rechts­an­walt mit dem Schwer­punkt In­sol­venz- und Ge­sell­schafts­recht

MENOLD BEZLER Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Stutt­gart

Rechts­an­walt und / oder Steu­er­be­ra­ter (w/m/d) für den Be­reich Steu­er­recht

BEITEN BURKHARDT, Ber­lin

Ju­ris­ten (m/w/d) Do­cu­ment Re­view

PERCONEX, Bonn

Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (w/m) im Be­reich Ge­sell­schafts­recht / M & A

Görg, Mün­chen

Voll­ju­rist (d/m/w) Öf­f­ent­li­ches Recht / Bei­hil­fe- und Zu­wen­dungs­recht

VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Ber­lin

Prü­fung­sas­sis­ten­ten (m/w)

Becker Büttner Held PartGmbB,

As­so­cia­te (w/m/d) Steu­er­recht im Be­reich Pri­va­te Cli­ent Tax

Taylor Wessing, Düs­sel­dorf

Rechts­an­wäl­tin/Rechts­an­walt im Kar­tell­recht

Menold Bezler Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Stutt­gart

As­so­cia­te (m/w/x) für den Be­reich Kon­f­liklö­sung

Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, München, Ham­burg

Rechts­an­walt (m/w/d) Ar­beits­recht

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Ham­burg

Rechts­an­walt (m/w/d) Re­struk­tu­rie­rung und In­sol­venz­recht

DLA Piper UK LLP, Mün­chen

Rechts­an­wäl­te w/m Kar­tell- und Ver­triebs­recht

Heuking Kühn Lüer Wojtek, Mün­chen

Rechts­an­walt (m/w/d) im Be­reich Bank- und Ka­pi­tal­markt­recht

Norton Rose Fulbright LLP, Frank­furt/M.

As­so­cia­te (m/w/d) für den Be­reich Tech­no­lo­gie­recht (IT-Recht und Da­ta Pri­va­cy & Se­cu­ri­ty)

DLA Piper UK LLP, Ham­burg

Rechts­an­walt (w/m) im Be­reich IP / IT / Health­ca­re

Görg, Köln

Rechts­an­wäl­te (m/w/x) im Be­reich Steu­er­recht

Clifford Chance, Frank­furt/M. und 1 wei­te­re

Rechts­an­wäl­tin/Rechts­an­walt in den Be­rei­chen Ver­ga­be­recht / Wirt­schafts­ver­wal­tungs­recht

REDEKER SELLNER DAHS, Bonn

Voll­ju­rist (m/w) als Syn­di­kus­rechts­an­walt – Schwer­punkt: Bank­recht, Mak­l­er­recht und Ver­triebs­recht

MLP Finanzberatung SE, Wies­loch

Ver­tei­di­ger/in­nen

verte Rechtsanwälte, Köln

Re­fe­rent (m/w/d) Kon­zern­da­ten­schutz na­tio­nal

Rolls-Royce Power Systems AG, Fried­richs­ha­fen

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) im Be­reich In­ter­na­tio­na­les Ka­pi­tal­markt­recht

Allen & Overy LLP, Frank­furt/M.

en­ga­gier­te Rechts­an­wäl­te (w/m/d) im Be­reich Fi­nan­zie­rung

Shearman & Sterling, Frank­furt/M. und 1 wei­te­re

As­so­cia­te (w/m/d) Li­fe Sci­en­ces

Taylor Wessing, Mün­chen

Rechts­an­walt (m/w/d) für den Be­reich Pa­tent Li­ti­ga­ti­on

Bird & Bird LLP, Düs­sel­dorf

Rechts­an­walt (m/w)

CÖSTER & PARTNER RECHTSANWÄLTE mbB, Nürn­berg

Rechts­an­walt (m/w) Öf­f­ent­li­ches Recht

BBG und Partner, Bre­men

Sup­port La­wy­er & Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­ter (m/w/d) im Be­reich Li­ti­ga­ti­on & Ar­bi­t­ra­ti­on

DLA Piper UK LLP, Mün­chen

Rechts­re­fe­ren­da­rin/Rechts­re­fe­ren­dar bei Le­gal and Com­p­li­an­ce / deut­sch­land­weit

Siemens, Mün­chen und 2 wei­te­re

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) für den Be­reich Ven­tu­re Ca­pi­tal

Vogel Heerma Waitz, Ber­lin

Rechts­an­walt (m/w/d) – Fach­rich­tung Ar­beits­recht

Dr. Schreiner + Partner Rechtsanwälte Attendorn PartGmbB, Köln und 1 wei­te­re

Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­ter (m/w/d) für ein Da­ten­schutz­pro­jekt

DLA Piper UK LLP, Köln

Rechts­an­wäl­te (m/w) Im­mo­bi­li­en­trans­ak­tio­nen/Real Es­ta­te

Noerr LLP, Mün­chen

Rechts­an­walt (m/w) im Be­reich Ak­ti­en- und Ka­pi­tal­markt­recht

Görg, Köln

öf­f­ent­li­ches Recht, ins­be­son­de­re Ver­fas­sungs-, Eu­ro­pa-, Wirt­schafts­ver­wal­tungs- und Um­welt­recht.

REDEKER SELLNER DAHS, Ber­lin

Be­rufs­ein­s­tei­ger oder Rechts­an­walt mit ers­ter Be­ruf­s­er­fah­rung (m/w/d)

White & Case, Ber­lin

Rechts­an­walt (m/w/d) Li­ti­ga­ti­on/Ar­bi­t­ra­ti­on

DLA Piper UK LLP, Mün­chen

As­so­cia­te (m/w/d) für den Be­reich Tech­no­lo­gie­recht (IT-Recht und Da­ta Pri­va­cy & Se­cu­ri­ty)

DLA Piper UK LLP, Köln

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) im Be­reich Cor­po­ra­te/M&A

Allen & Overy LLP, Düs­sel­dorf und 3 wei­te­re

Be­triebs­wirt oder Voll­ju­ris­ten (w./m./div.)

STATISTISCHES LANDESAMT RHEINLAND-PFALZ, Bad Ems

Rechts­an­walt (m/w/d) für den Be­reich Ge­werb­li­cher Rechts­schutz (Schwer­punk­te: Mar­ken-, De­sign, Ur­he­ber- & Wett­be­werbs­recht

Bird & Bird LLP, Mün­chen

Rechts­an­walt (m/w) im Be­reich Ban­king/Fi­nan­ce

GSK Stockmann, Mün­chen

Rechts­an­walt (m/w/d) Kar­tell­recht

DLA Piper UK LLP, Köln

Rechts­an­walt (w/m) im Be­reich Fi­nan­zie­rung / Re­struk­tu­rie­rung

Görg, Mün­chen

Rechts­an­walt (m/w/d) Cor­po­ra­te/M&A

DLA Piper UK LLP, Ham­burg

Le­gal Coun­sel / Syn­di­kus­rechts­an­walt (m/w/d)

Aroundtown Consulting GmbH, Ber­lin

Voll­ju­rist*in­nen

Deutsche Rentenversicherung Bund, Stral­sund

Pro Bo­no-Re­fe­ren­dar (m/w/d)

DLA Piper UK LLP, Ham­burg

Rechts­an­wäl­te (m/w) in Voll- oder Teil­zeit

Becker Büttner Held PartGmbB, Ber­lin und 2 wei­te­re

Ju­rist / Rechts­an­walt (m/w) als Schu­lungs­re­fe­rent (m/w) für ju­ris­ti­sche Soft­wa­re

Wolters Kluwer, Leip­zig und 1 wei­te­re

Ju­ris­ten (m/w) für den Be­reich Recht

Gelsenwasser AG, Gel­sen­kir­chen

As­so­cia­te (w/m/d) M&A

Taylor Wessing, Mün­chen

Ju­nior Le­gal Coun­sel / Voll­ju­rist (m/w) für un­se­re Rechts­ab­tei­lung in Voll­zeit oder Teil­zeit

coeo Inkasso GmbH, Dor­ma­gen

Jus­t­i­tiar (m/w) im Be­reich Auf­sichts-, Ge­sell­schafts- und all­ge­mei­nen Wirt­schafts­recht

Schollmeyer&Steidl, Frank­furt/M.

Er­fah­re­ner Voll­ju­rist (m/w/d) Schwer­punkt IP/IT Recht

KPMG, Ber­lin

Rechts­an­walt (m/w/d) in Teil­zeit

Eisenführ Speiser Patentanwälte Rechtsanwälte PartGmbB, Mün­chen

Rechts­an­walt (m/w/d) Li­ti­ga­ti­on (öf­f­ent­li­ches Recht) & Re­gu­lato­ry (Me­di­en, TK, On­li­ne, Gam­b­ling)

DLA Piper UK LLP, Ham­burg

Jus­t­i­tiar/in

Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag, Ber­lin

Rechts­an­walt (m/w/d) Im­mo­bi­li­en­recht

DLA Piper UK LLP, Mün­chen

Rechts­an­wäl­tin/Rechts­an­walt im Fach­be­reich Er­b­recht und Un­ter­neh­mens­nach­fol­ge

REDEKER SELLNER DAHS, Bonn

Rechts­an­walt (m/w/d) Kar­tell­recht

DLA Piper UK LLP, Frank­furt/M.

Be­auf­trag­ter Aus­sch­rei­bun­gen (m/w)

ARTE G.E.I.E., Straßburg, Fran­k­reich

Rechts­an­walt (m/w/di­vers) für den Be­reich Real Es­ta­te

Simmons & Simmons, Mün­chen

Rechts­an­walt (m/w/d) IP/IT

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Frank­furt/M.

As­so­cia­te (m/w/d) Li­ti­ga­ti­on

PERCONEX, Ham­burg und 2 wei­te­re

Rechts­an­walt (m/w) – Ban­king & Fi­nan­ce

Watson Farley & Williams LLP, Frank­furt/M. und 1 wei­te­re

Rechts­an­wäl­tin/Rechts­an­walt im Fach­be­reich Da­ten­schutz

REDEKER SELLNER DAHS, Ber­lin

be­ruf­s­er­fah­re­nen Rechts­an­walt (m/w/d) für den Be­reich Öf­f­ent­li­ches Wirt­schafts­recht

Bird & Bird LLP, Mün­chen

Rechts­an­walt (m/w/d) Com­mer­cial in Voll- oder Teil­zeit

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Han­no­ver

Re­fe­ren­da­re (m/w/d)

ESCHE SCHÜMANN COMMICHAU, Ham­burg

Rechts­an­walt (m/w/d) Im­mo­bi­li­en­recht

DLA Piper UK LLP, Köln

Re­fe­ren­dar/ Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (m/w) im Be­reich Im­mo­bi­li­en­wirt­schafts­recht

Görg, Mün­chen

Rechts­an­walt (m/w/d) Öf­f­ent­li­ches Wirt­schafts­recht / EU-Recht

DLA Piper UK LLP, Köln

Le­gal Coun­sel (m/w/d) mit dem Fo­kus auf in­ter­na­tio­na­lem Ver­trags­recht

Hannover Rück SE, Han­no­ver

Rechts­an­walt (m/w) in ei­nem um­fang­rei­chen Pro­zess­man­dat

Menold Bezler Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Stutt­gart

Rechts­an­walt (m/w/d) Re­struk­tu­rie­rung und In­sol­venz­recht

DLA Piper UK LLP, Frank­furt/M.

Se­nior Le­gal Coun­sel

ORACLE, Mün­chen

Wirt­schafts­ju­ris­ten (m/w/d) Ver­trags­recht

PERCONEX, Ham­burg

Rechts­an­walt (w/m) mit Schwer­punkt ge­werb­li­cher Rechts­schutz, Ver­trags- und Kos­me­tik­recht

PARFÜMERIE DOUGLAS GMBH, Düs­sel­dorf

Ju­rist/-in (Voll­zeit, un­be­fris­tet)

ProPotsdam GmbH, Pots­dam

VOLL­JU­RIST (M/W/D) AR­BEITS­RECHT

PERCONEX, Düs­sel­dorf und 1 wei­te­re

Voll­ju­rist*in­nen

Deutsche Rentenversicherung Bund, Ge­ra

Neueste Stellenangebote
Rechts­an­walt (m/w/d) Re­struk­tu­rie­rung und In­sol­venz­recht
Re­fe­ren­dar (m/w) in der Wahl­sta­ti­on
Voll­ju­rist (m/w)
Rechts­re­fe­ren­dar (w/m) Öf­f­ent­li­ches Wirt­schafts­recht
Rechts­re­fe­ren­dar (w/m) Nach­fol­ge­be­ra­tung & Stif­tun­gen
Rechts­an­walt / Voll­ju­rist (w/m) in der steu­er­li­chen Grund­satz­ab­tei­lung
Rechts­re­fe­ren­dar (w/m) En­er­gie­recht
Rechts­an­walt / Voll­ju­rist (m/w) Me­di­zin­recht