Die 10 meistgelesenen Artikel der Woche: Mollath ver­liert, Zschäpe ins­ze­niert, Aston Martin demo­liert

12.12.2015

Ein Düsseldorfer Anwalt verdankt seiner Ex einen demolierten Aston Martin. Nachtarbeiter verdanken dem BAG fünf Prozent mehr Zuschlag. Ob Zschäpe ihrem neuen Anwalt etwas verdankt, muss sich zeigen. Ihre Lieblingsbeiträge der Woche.

10. Gelder doch nicht an Unsterbliche weitergegeben: Spiritueller Meister muss über 100.000 Euro zurückzahlen

Zehn Prozent seines Einkommens zahlte ein Paar an einen spirituellen Lehrer, damit er es den Unsterblichen gebe, die damit Gutes für die Menschheit täten. Dass er das tun wollte, glaubten beide wirklich, befand das OLG München.

9. Associate-Gehaltserhöhung: Wer nicht fragt, der bekommt auch nichts

Das Jahresende ist ein guter Zeitpunkt, um das Thema Gehaltserhöhung anzusprechen. Karriereberaterin Carmen Schön erklärt, wie Sie Fehler vermeiden und warum Sie allein aus strategischen Gründen regelmäßig mehr Geld fordern sollten.

8. Refugee Law Clinic und Pro-Bono-Verein: Stu­den­ti­scher Ein­satz für Flücht­linge

Jurastudenten haben vielerorts die Möglichkeit, ihre rechtswissenschaftlichen Kenntnisse für Flüchtlinge sinnvoll in die Praxis umzusetzen. Dabei lernen sie so Manches, was ihnen an der Universität nicht beigebracht wird.

7. Grundlagen rechtswissenschaftlicher Arbeit: Risiken juris­ti­scher Fall-Sucht

Ein germanistisches Forschungsprojekt befasst sich mit der Methode, wissenschaftlich mit "Fällen" zu arbeiten. Die ersten Erkenntnisse geben Anlass, die juristische Konzentration auf das Fall-Lösen zu überdenken.

Zitiervorschlag

Die 10 meistgelesenen Artikel der Woche: Mollath verliert, Zschäpe inszeniert, Aston Martin demoliert . In: Legal Tribune Online, 12.12.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/17842/ (abgerufen am: 09.02.2023 )

Infos zum Zitiervorschlag