LTO-Quiz zum Familienrecht II: Drum prüfe, wer nicht teilen möchte

13.11.2017

Zugewinngemeinschaft, Ehevertrag, Verlöbnis – wie gut kennen Sie sich (noch) mit dem Recht jenseits der §§ 1297 ff. BGB aus? Testen Sie Ihr Wissen in der Neuauflage des LTO-Rechtsquiz zum Familienrecht.

>> Hier geht's zum Quiz << 

ms/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

LTO-Quiz zum Familienrecht II: Drum prüfe, wer nicht teilen möchte . In: Legal Tribune Online, 13.11.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/25503/ (abgerufen am: 23.06.2018 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
  • 13.11.2017 17:30, Heinz

    Anmerkung zur Frage 14 Antwort "Die Vertretung bei der Schließung eines Ehevertrags".
    Die Vertretung bei der Schließung eines Ehevertrags ist sehr wohl formwirksam möglich (vgl. Palandt § 1410 Rn. 5).

    Auf diesen Kommentar antworten
    • 13.11.2017 20:13, Fabian Hein

      Die LTO meinte wohl, die Ehe selbst :-) Und nicht den Ehevertrag....

    • 13.11.2017 20:59, Heinz

      Nein, das glaube ich nicht, da ja eine Antwortmöglichkeit "Die Vertretung bei der im Grundsatz höchstpersönlichen Eheschließung selbst" ist. Und in der Erklärung, warum "Die Vertretung bei der Schließung eines Ehevertrages" nicht richtig ist, heißt es, "... die [Vertretung] ist nicht nicht möglich, da der Ehevertrag dann formunwirksam wäre."] Und das ist nicht richtig.

Neuer Kommentar