LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Acht spannende Dissertationen zu Rechtsthemen: Spio­nie­rende Strom­ver­sorger und rasende Rentner

von Martin Rath

17.07.2016

Abgeordnete und ihre Begeisterung für "langweilige" Themen

Wenn sie möchten, können sie mit amtsunüblicher Eile sogar umstrittene, in ihrer Notwendigkeit aber zweifelhafte Gesetzänderungen bewirken. Das zeigten die stolzen 600 Bundestagsabgeordneten, als sie unlängst dem deutschen Volk einige neue Sexualstrafrechtsregeln bescherten.

Ob sie jemals derart viel Aufmerksamkeit und Emsigkeit auf weniger schicke Themen verwenden würden? In der Hallenser Dissertation "Stärkung der Rechtsposition von Heimbewohnern" wird ein vom sogenannten Wettbewerbsföderalismus teilweise demoliertes, für die Betroffenen mitunter arg problematisches Rechtsgebiet aufbereitet.

Wer wüsste schon, dass in manchen Bundesländern die Standards für die Beseitigung unverantwortlicher Heimleitungen niedriger gehalten werden als in anderen? Warum sind die Rechtsverhältnisse des Alters nicht überhaupt viel früher Gegenstand der juristischen Ausbildung?

Jan-Dirk Laker schlägt unter anderem ein "Heim- und Pflegegesetzbuch" vor. Kein Thema zwar für boulevardtaugliche Rechtspolitik, aber dringend zu diskutieren.

Jan-Dirk Laker: "Stärkung der Rechtsposition von Heimbewohnern. Analyse der Situation und des gesetzlichen Schutzes von Personen in Pflege- und Altenheimen in Deutschland (bei institutioneller Unterbringung)", Dissertation Halle 2014, Chemnitz (Verlag GUC) 2015.

Zitiervorschlag

Martin Rath, Acht spannende Dissertationen zu Rechtsthemen: Spionierende Stromversorger und rasende Rentner . In: Legal Tribune Online, 17.07.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/20026/ (abgerufen am: 15.06.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag