ClickCeaseReferentin/Referent (m/w/d) EU-Beihilfe- und Förderrecht

Kontakte

Referentin/Referent (m/w/d) EU-Beihilfe- und Förderrecht

Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und VerbraucherschutzWiesbaden
  • Vollzeit
  • Jobticket
  • Berufserfahrung
  • Neu

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Referentin/Referent (m/w/d) EU-Beihilfe- und Förderrecht

Befristet für die Dauer von zwei Jahren

IHRE AUFGABEN

Sie sind für die beihilferechtskonforme Ausgestaltung von Förderrichtlinien und Zuwendungen einschl. Ad-hoc-Beihilfen verantwortlich, führen Freistellungs- und Notifizierungsverfahren durch und erfüllen Berichtspflichten gegenüber der Europäischen Kommission. Ihnen obliegt weiterhin die Bearbeitung von Rechtsangelegenheiten, die Begleitung von Rechtssetzungsverfahren, das Vorschriften-Controlling, die Prozessführung/–überwachung und die Wahrnehmung von Fachaufgaben für die Abteilung Landwirtschaft.

UNSER ANGEBOT AN SIE

  • Zukunftssicherer Arbeitgeber
  • Privat- und Arbeitsleben im Einklang
    • Flexible Arbeitszeitgestaltung
    • Home-Office und mobiles Arbeiten
    • Teilzeit möglich
    • Gütesiegel Familienfreundlicher Arbeitgeber Land Hessen
  • Attraktive persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten
    • Coaching; Mentoring; nationale und internationale Jobrotation; Weiterbildungen; Personalentwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten; maßgebliche Weiterentwicklung des Aufgabengebietes; Vielfalt garantiert
  • Klimafreundlicher Arbeitgeber
    • LandesTicket: Kostenfreie Nutzung des ÖPNV in ganz Hessen
    • Fahrradfreundlicher Arbeitgeber – ADFC Gold zertifiziert
    • Nachhaltiges Gebäude – DGNB Gold zertifiziert
    • Moderne Büros und neueste technische Ausstattung
  • Attraktive Sozialleistungen
  • Gesund im Ministerium
    • Vielfältige Sportangebote, neue Fitness- und Cardioräume;
    • Gesundheitsvorsorge; ergonomische Arbeitsplätze

SIE BRINGEN MIT

  • Fachübergreifendes Denken und Handeln, Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit (inkl. Verhandlungsgeschick), Durchsetzungsfähigkeit, Konfliktregelungsfähigkeit, Führungsfähigkeit (Teams, AGs)
  • Befähigung zum Richteramt
  • Kenntnisse im EU-Beihilferecht sind wünschenswert.
  • Kenntnisse im Landwirtschafts- und Umweltrecht sind von Vorteil.
  • Verwaltungs- und Berufserfahrung sind von Vorteil.

IHRE BEWERBUNG

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 29.11.2022 über das Bewerberportal des Landes Hessen

Bitte fügen Sie folgende Unterlagen bei

  • Lebenslauf
  • Qualifikationsnachweise
  • Ein aktuelles Zwischenzeugnis bzw. eine aktuelle Anlassbeurteilung (nicht älter als ein Jahr) oder die Regelbeurteilungen der letzten drei Jahre

WISSENSWERTES

  • Bis E14 TV-H
  • Die Stelle kann auch im Wege einer Abordnung einer bzw. eines vergleichbaren Tarifbeschäftigten oder einer Beamtin bzw. eines Beamten des gehobenen Dienstes bis A 14 HBesG besetzt werden
  • Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Behinderung, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.
  • Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. Habermann, Tel.: 0611/815-1788
bei Fragen zum Verfahren Herr Magin, Tel.: 0611/815-1126, zur Verfügung.

Standort

apply now arrow

Das Ganze hört sich super an?

Dann bewirb Dich jetzt gleich und hol dir Deinen neuen Job über das LTO-Karriere-Portal.

Jetzt bewerben
apply now rocket

Ähnliche Stellenangebote