ClickCeaseDezernent*in (m/w/d)

Dezernent*in (m/w/d)

Heinrich-Heine-UniversitätDüsseldorf
  • Vollzeit
  • Jobticket
  • Berufserfahrung
  • Neu

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht zum 01.01.2023 für das Dezernat 1 - Studentische Angelegenheiten eine*n

Dezernent*in (m/w/d)

(A 15 bzw. EG 15 TV-L)

Das Dezernat 1 – Studentische Angelegenheiten ist mit seinen drei Abteilungen Studierendenservice, Studierenden- und Prüfungsverwaltung und International Office und seinen insgesamt rund 85 Beschäftigten für die administrative Betreuung und zentrale Beratung der rund 35.000 Studierenden der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf verantwortlich. Es arbeitet hierbei eng mit den fünf Fakultäten und den Lehrenden der HHU sowie anderen Dezernaten der Zentralen Universitätsverwaltung zusammen. Einen besonderen Schwerpunkt der Aufgaben stellen für die kommenden Jahre die Optimierung von Prozessen sowie die Digitalisierung der Serviceleistungen des Dezernats, insbesondere mit Hilfe der in der Einführung befindlichen Software HISinOne dar.

Aufgabenschwerpunkte

  • Leitung des Dezernats und Vertretung des Dezernats innerhalb der Universität
  • Führung der Mitarbeiter*innen und Personalentwicklung innerhalb des Dezernats
  • enge Zusammenarbeit mit dem Rektorat und den Fakultäten im Aufgabenfeld Studium und Lehre
  • weitere Digitalisierung der Prozesse in der Verantwortung des Dezernats im Rahmen der Einführung der Software HISinOne
  • Rechtsangelegenheiten im Verantwortungsbereich des Dezernats, insbesondere die Erstellung oder Überprüfung von Satzungen und Ordnungen sowie die rechtliche Beratung der Universität in Fragen von Studium und Prüfungen
  • gerichtliche Vertretung der Universität in Rechtsstreiten im Zusammenhang mit der Zulassung zum Studium und in Prüfungsangelegenheiten

Qualifikationsprofil

  • mit dem zweiten Staatsexamen abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaft, mindestens eines der beiden Staatsexamina mit der Note befriedigend
  • gute englische Sprachkenntnisse
  • Führungskompetenz, ausgeprägte kommunikative Kompetenz, Einfühlungsvermögen
  • Serviceorientierung, Problemlösungskompetenz, Kreativität
  • Interesse an und Erfahrung in der Optimierung von Verwaltungsprozessen
  • inhaltlich einschlägige Berufserfahrung ist erwünscht
  • Leitungserfahrung ist erwünscht

Die Universität bietet

  • eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe in Düsseldorf
  • ein spannendes Arbeitsumfeld mit vielfältigen Kontakten in die Wissenschaft
  • einen unbefristeten, zukunfts- und standortsicheren Arbeitsplatz
  • attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z. B. durch flexible Arbeitszeiten, alternierende/mobile Arbeit sowie Ferienfreizeitangebote für Kinder
  • für Angestellte die betriebliche Altersversorgung der VBL zur zusätzlichen finanziellen Absicherung im Alter
  • kostenlose Parkplätze und gute ÖPNV-Anbindung
  • Möglichkeit zur Abnahme eines VRR-Großkundentickets

Die Stelle ist aufgrund des Eintritts in den Ruhestand des gegenwärtigen Stelleninhabers zum 01.01.2023 in Vollzeit zu besetzen. Teilzeitarbeit in einem angemessenen Umfang ist möglich.

Fragen zum Stellen- und Anforderungsprofil beantwortet Ihnen gerne der Kanzler der Universität Herr Dr. Martin Goch unter der Tel.-Nr. 0211 - 81 11000.

Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip „Exzellenz durch Vielfalt“. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt unter ihren Mitarbeiter*innen zu fördern.

Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen ist ebenso erwünscht. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie bitte Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 128.22 – 3.2 bis zum 15.06.2022 bevorzugt in elektronischer Form (zusammengefasst in einer PDF-Datei < 5 MB, abweichende Formate werden nicht berücksichtigt) an bewerbung@hhu.de.

Standort

apply now arrow

Das Ganze hört sich super an?

Dann bewirb Dich jetzt gleich und hol dir Deinen neuen Job über das LTO-Karriere-Portal.

apply now rocket

Ähnliche Stellenangebote