LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Whistleblowing und interne Ermittlungen

13.06.2019, 10:00 - 13:30 Uhr

Hamburg

Das Thema "Whistleblowing" ist in aller Munde: aktuelle gesetzliche Entwicklungen und steigende praktische Compliance-Risiken erzeugen akuten Handlungsbedarf für Unternehmen. Durch den Aufbau entsprechender Meldestrukturen können die gesetzlichen Anforderungen erfüllt und Risiken reduziert werden. Bei dem Aufbau eines Whistleblowingsystems und der Bearbeitung der hierüber erfolgenden Meldungen ist jedoch ein komplexes Geflecht aus regulatorischen Vorgaben sowie datenschutz-, arbeits- und strafrechtlichen Anforderungen zu beachten. 

Wir freuen uns, Ihnen in unserer Veranstaltung die wesentlichen rechtlichen Anforderungen zu erläutern und Möglichkeiten zur Umsetzung aufzuzeigen. Anhand von praktischen Fällen zeigen wir, wie eine rechtskonforme und praxisgerechte Vorgehensweise aussehen kann und geben Tipps für die unternehmerische Praxis. 

Programm

09:30   Registrierung, Kaffee und Croissants
10:00   Begrüßung und Einführung
            Dr. Flemming Moos, Rechtsanwalt & Partner, Osborne Clarke
10:15   Gesetzliche Grundlagen des Whistleblowings inkl. aktueller Entwicklungen (einschl. Entwurf der EU-Richtlinie zum
            Whistleblowing und neuem Geschäftsgeheimnisgesetz)
            Dr. Jens Schefzig, Rechtsanwalt & Partner, Osborne Clarke;
            Dr. Till Gerhardt, Rechtsanwalt, Osborne Clarke
10:45   Umsetzung eines Whistleblowing-Systems in einem internationalen Großunternehmen
            Dr. Urte Kristina Wendt, Global Compliance Head Investigations, Merck KGaA;
            Christine Noll, Head of Compliance Investigations and Case Management, Merck KGaA
11:15   Kaffeepause
11:30   Praktische Gestaltung von Meldestrukturen im Unternehmen – Compliance- und Datenschutzaspekte
            Dr. Flemming Moos, Rechtsanwalt & Partner, Osborne Clarke
11:50   Umgang mit eingegangen Meldungen aus datenschutz-, arbeits- und strafrechtlicher Perspektive
            Mattis Aszmons, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Osborne Clarke;
            Dr. Till Gerhardt, Rechtsanwalt, Osborne Clarke;
            Dr. David Rieks, Fachanwalt für Strafrecht, Roxin Rechtsanwälte LLP
12:30   Networking und Flying Lunch

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

30.05.2019


Veranstaltet von:

Osborne Clarke


Veranstaltungsort:

Osborne Clarke
Tanzende Türme
Reeperbahn 1
20359 Hamburg


Kontakt:

Dr. Till Gerhardt
Associate, Osborne Clarke

T: +49 40 55436 4104

till.gerhardt@osborneclarke.com


Weitere Veranstaltungen:

Empfehlen

Veranstaltungsübersicht