Weblaw Metaverse Summit

28.06.2022, 08:30 - 17:00 Uhr

Zürich

 

Hinter dem Begriff Metaverse verbirgt sich eine digitale Welt, die von realen Individuen kontrolliert, geformt und gelebt wird. Was für viele nach dem Stoff eines Science-Fiction-Films klingt, ist bereits pure Realität, auf einer neuen Ebene, sozial- und wirtschaftlich. 

 

 

In unserem Weblaw Metaverse Summit, den wir gemeinsam mit der Härting Rechtsanwälte AG ausrichten und den Sie live in Zürich, per Zoom oder mit der Oculus Quest erleben können, gehen wir dem Metaversum und den vielen damit verbundenen Fragestellungen auf den Grund. 
Wie ist das Metaversum entstanden? Welche juristischen Aspekte spielen tragende Rollen? Welche Funktionsweisen und Business-Modelle existieren bereits? Was sind NFT’s und welche Bedeutung haben Blockchains? 

 

 

Die Themenschwerpunkte sind:

  • Grundlagen, NFT’s und Blockchains
  • Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR)
  • Juristische Aspekte: Datenschutz, aufsichtsrechtlich Themen, steuerrechtliche und weitere Aspekte
  • Use Cases aus Kunst, Sport und Gaming
  • Business Modelle


    Wir freuen uns über den spannenden Austausch mit unseren Expertinnen und Experten, die anhand verschiedener Beispiele und Erfahrungsberichte veranschaulichen werden, wie das Metaverse aufgebaut ist und sich in Zukunft weiter entfalten wird.
Bewerbungs- / Anmeldefrist:

14.06.2022


Veranstaltet von:

Weblaw AG (Weblaw Academy)


Veranstaltungsort:

FFHS Gleisarena
Zollstrasse 17
8005 Zürich


Kontakt:

Martin V. Sampedrano Gonzalez
Head of Academy
martin.sampedrano@weblaw.ch
Tel: +41 31 380 57 77


Zielgruppe(n):
Berufsträger

Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht