LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Webinar: Mitarbeiterbeteiligungsprogramme aus steuer- und gesellschaftsrechtlicher Sicht

22.09.2020, 15:00 - 17:00 Uhr

Webinar

Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung über 2h gem. §15 FAO

Thematische Schwerpunkte:

  • Virtuelle Mitarbeiterbeteiligungsprogramme – Ausgestaltung, Umsetzung, Vor- und Nachteile
  • Abgrenzung der steuerlichen Einkunftsarten
  • Steuerliche Fallstricke für Arbeitgeber

Das Webinar gibt den Teilnehmern zunächst einen Überblick über die in der Praxis gängigen Mitarbeiterbeteiligungsprogramme. Dabei werden die Konzepte und Beweggründe der einzelnen Programme dargestellt. Im weiteren Gang werden die gesellschaftsrechtlichen Aspekte der einzelnen Modelle erläutert. Hierbei wird ein Hauptaugenmerk auf die Ausgestaltung sowie die Vor- und Nachteile von virtuellen Mitarbeiterprogrammen gelegt, die sich in der Praxis zunehmender Beliebtheit erfreuen.

Im zweiten Abschnitt des Webinars steht die steuerrechtliche Behandlung der aufgezeigten Mitarbeiterbeteiligungsprogramme – insbesondere der virtuellen – im Vordergrund. Hierbei wird insbesondere auf die korrekte Einordnung der Einkünfte eingegangen. Zudem wird dargestellt, was Arbeitgeber bei Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen steuerlich zu beachten haben, um einer etwaigen Haftung zuvor zu kommen.

 

Für wen ist das Webinar geeignet?: Gesellschafter und Geschäftsführer, Rechtsanwälte, Steuerberater, Syndikus-Anwälte und Syndikus-Steuerberater

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

22.09.2020


Veranstaltet von:

Verlag Dr. Otto Schmidt


Kontakt:

Frau Anke Kochs hilft Ihnen gerne weiter!

Telefon: 0221-93738665
E-Mail: kochs@otto-schmidt.de


Zielgruppe(n):
Berufseinsteiger, Berufsträger

Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht