LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Vermögensübertragungen unter Nießbrauchsvorbehalt oder gegen Versorgungsleistungen Teil 3

06.05.2021, 09:00 - 11:00 Uhr

Webinar

Thematische Schwerpunkte:
•    Zivilrechtliche Aspekte des Nießbrauchs    
•     Einzelfälle zur Einkünftezurechnung    
•    Buchwertfortführung bei Übergabe von Betriebsvermögen unter Neißbrauchsvorbehalt?
•    Abfindung eines Nießbrauch gegen Versorgungsleistungen    
•     Abfindung eines Nießbrauch gegen einen Einmalbetrag    
•    Abzugsfähigkeit des Nießbrauchs bei der Schenkungsteuer    
•    Bewertung des Nießbrauchs für Erbschaft- und Schenkungsteuerzwecke    
•    Unentgeltlicher Verzicht auf ein Nießbrauchsrecht   

Der dritte und letzte Teil der Webinarreihe befasst sich mit der vielfach als Alternative ins Feld geführten Vermögensübergabe unter Neißbrauchsvorbehalt. Erörtert werden anhand von Bespielsfällen neben den ertragsteuerlichen auch die schenkungsteuerlichen Aspekte einer derartigen Gestaltung.

Ihr Referent:
Dr. Rüdiger Gluth, Rechtsanwalt, Diplom-Finanzwirt, Fachanwalt für Steuerrecht, RGJ Rund-Gluth-Jarosch & Partner mbB, Düsseldorf

Für wen ist das Webinar geeignet?
Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, leitende Mitarbeiter aus Rechts-und Steuerabteilungen

Teilnahmegebühr:
Die Teilnahme an diesem Webinar kostet 179,- EUR (bei Buchung aller drei Teile Paketpreis 495,- EUR) zzgl. MwSt.

Zertifizierung:
Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung über 2 h gem. § 15 FAO und § 5 FBRiLi.

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

05.05.2021


Veranstaltet von:

Verlag Dr. Otto Schmidt


Kontakt:

Frau Anke Kochs hilft Ihnen gerne weiter!

Telefon: 0221-93738665
E-Mail: kochs@otto-schmidt.de


Zielgruppe(n):
Berufseinsteiger, Berufsträger

Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht