Typische Verletzungen bei Verkehrs- und Privatunfällen

02.07.2022, 09:00 - 14:30 Uhr

Freiburg im Breisgau

Zielgruppe

Im Verkehrsrecht tätige Rechtsanwälte/-innen und Mitarbeiter/-innen von Versicherungsunternehmen, die im Verkehrs- und/oder allgemeinen Haftpflichtrecht sowie an deren Schnittstellen zum (Sozial-)Versicherungsrecht tätig sind, insbesondere Fachanwälte/-innen für Verkehrsrecht

Thema

Verkehrsunfälle und Haftpflichtfälle mit Personenschaden betreffen oft komplizierte medizinische Sachverhalte. Das Seminar behandelt die Grundlagen der Verletzungsarten, Verletzungsfolgen, Heilverläufe und möglichen Spätschäden. Sie erlernen das Handwerkszeug, um im praktischen Umgang mit Krankenunterlagen, Befunden und Gutachten in der Mandatsbearbeitung besser gerüstet zu sein und um medizinische Gutachten besser bewerten zu können.

Gern können eigene Fälle zur gemeinsamen Diskussion im Teilnehmerkreis mitgebracht oder vorab eingereicht werden (bitte per E-Mail an: boehme[at]vf-seminare.de).

Schwerpunkte

* Einführung in die medizinische Terminologie und Unfallchirurgie
* Anatomische Grundlagen unter funktionellen Aspekten
* Typische Verletzungen (strukturelle und nicht-strukturelle)
* Regelrechter Heilverlauf und mögliche Komplikationen
* Fallbeispiele mit regelhaftem Heilverlauf und folgenloser Ausheilung
* Fallbeispiele mit regelhaftem Heilverlauf und zu erwartenden Spätschäden/-folgen (Schädel, Arme, Wirbelsäule, Beine)
* Fallbeispiele mit eingetretenen Komplikationen und resultierenden Spätfolgen
* Qualität von Befunden in einem ärztlichen Gutachten
* Unfallschäden und Begutachtung aus Sicht der Medizinerin/des Mediziners

Ihre Referentin
Dr. med. Christine Rohden, Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie, Institut für Medizinische Begutachtung, Köln

Ihre Tagungsleitung
Claudio La Malfa, Rechtsanwalt, Emmendingen

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

03.07.2022


Veranstaltet von:

AG Verkehrsrecht des DAV e.V. in Kooperation mit Seminare VF GmbH


Veranstaltungsort:

NOVOTEL Freiburg am Konzerthaus * Tel. 0761/38890 * NOVOTEL Freiburg am Konzerthaus
* begrenztes Zimmerabrufkontingent (EZ/ÜF 115,00 EUR), abrufbar bis zum 26. Mai 2022 (Stichwort: AG Verkehrsrecht)


Kontakt:

Bild Böhme

 

Marko Böhme

Fon 030 513031230


Zielgruppe(n):
Berufsträger

Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht