LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Steuerliche Berichtigungen – aber richtig

26.11.2020, 09:30 - 17:00 Uhr

Köln

Fehlervermeidung bei Selbstanzeige und Berichtigung nach § 153 AO

Die Entscheidungen der Gerichte zur Haftung des Steuerberaters bestätigen die Praxiserfahrungen: Selbstanzeigen und insbesondere deren Abgrenzung zur steuerlichen Korrektur nach § 153 AO sind selbst in vermeintlich einfach gelagerten Fällen kompliziert und fehleranfällig. Das Seminar stellt das Recht der steuerlichen Berichtigungserklärungen im Gesamtzusammenhang dar und zeigt die wichtigsten Fehlerquellen in der Praxis auf, um dem Berater sichere Leitlinien für die Selbstanzeigeberatung an die Hand zu geben.

Themen:

  • Selbstanzeige
  • Rechtsrahmen und typische Fehlerquellen
  • Berichtigungserklärung nach § 153 AO und deren Abgrenzung zur Selbstanzeige
  • Verteidigungsansätze bei „Unfällen“, z.B. Unvollständigkeit oder Vorliegen eines Sperrgrundes
  • Praxis der Finanzverwaltung
  • Aktuelle Entwicklungen, Beispielsfälle und Praxistipps 

Zielgruppe:
Rechtsanwälte, Steuerstrafverteidiger, Zertifizierter Berater für Steuerstrafrecht (DAA), Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, leitende Mitarbeiter aus Rechts- und Steuerabteilungen

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

25.11.2020


Veranstaltet von:

Verlag Dr. Otto Schmidt


Veranstaltungsort:

Hilton Cologne
Marzellenstraße 13-17, 50668 Köln
Tel. 0221/13071- 0  


Kontakt:

Anmelde-Hotline:

0221 - 93738-656
seminare@otto-schmidt.de


Zielgruppe(n):
Berufsträger

Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht