LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Sommerseminar im Transport- und Speditionsrecht - Modul 1/3 (5 Std. FAO)

18.06.2021, 10:00 - 16:30 Uhr

Webinar

Auch in diesem Jahr bietet Ihnen der Kölner Anwaltverein e. V. die Gelegenheit, 15 Stunden FAO im Zuge des Sommerseminars im Transport- und Speditionsrecht zu besuchen. Die Sicherheit aller beteiligten Personen steht für uns als Veranstalter an erster Stelle. Zudem ist es uns ein besonderes Anliegen, Ihnen auch in diesen Zeiten Planungssicherheit für Ihre FAO-Fortbildungen zu geben. Aufgrund der Corona-Pandemie wird diese Veranstaltung daher ausschließlich online angeboten. Die Inhalte werden in drei Modulen zu je 5 Stunden FAO an drei verschiedenen Terminen vermittelt.

Die Komplettbuchung aller drei Module bieten wir Ihnen zu vergünstigten Konditionen an.

Details zu den Preisen und Modulen finden Sie im weiteren Verlauf dieser Ausschreibung.


Programm:

10.00-11.15 Uhr
See- und Lufttransportrecht im Rahmen des Rechts der Multimodaltransporte (Teil 1)
RA Armin Walther, Köln

11.15-11.30 Uhr
Kurzpause

11.30-12.45 Uhr
See- und Lufttransportrecht im Rahmen des Rechts der Multimodaltransporte (Teil 2)
RA Armin Walther, Köln

12.45-13.45 Uhr
Mittagspause

13.45-15.00 Uhr
See- und Lufttransportrecht im Rahmen des Rechts der Multimodaltransporte (Teil 3)
RA Armin Walther, Köln

15.00-15.15 Uhr
Kurzpause

15.15-16.30 Uhr
See- und Lufttransportrecht im Rahmen des Rechts der Multimodaltransporte (Teil 4)
RA Armin Walther, Köln

 

Zum Inhalt:
Beim Seerecht handelt es sich um einen Bereich, der den meisten Transportrechtlern weniger geläufig ist, dessen Beherrschung zumindest in den wichtigen Teilen aber dennoch ratsam ist, da die entsprechenden seerechtlichen Fragestellungen dann, wenn dem Sachverhalt ein Multimodaltransport mit einem Teil auf der Seestrecke zugrunde liegt, ohne Weiteres für die Beurteilung der Haftung essentiell sein können. Es handelt sich daher in Wirklichkeit nicht um das Nischenthema, als das es auf dem ersten Blick erscheint.

Mit Rücksicht auf die Praxisrelevanz für die "Landratten" unter uns Transportrechtlern, werde ich das Seerecht aber nur insoweit erläutern, wie es im Rahmen des Multimodaltransportrechts in der Regel zur Anwendung gelangen kann, mithin ohne die dafür kaum relevanten Bereiche wie den Chartervertrag oder das seerechtliche Verteilungsverfahren. Das Lufttransportrecht werde ich in ähnlicher Weise dazu nehmen und ebenfalls einbetten, damit die Darstellung nicht entweder zu kurz oder zu kleinteilig gerät.
 

Kostenbeitrag, Modul 1/3 (5 Std. FAO):

KAV Jungmitglied: € 150,00*

KAV Mitglied (Mitglieder anderer örtlicher Anwaltvereine): € 160,00*

Nichtmitglied: € 180,00*

Eine Teilnahmebescheinigung gemäß § 15 FAO wird für 5 Stunden erteilt.

*Umsatzsteuerbefreite Fortbildungen eines Berufsverbandes.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Informationen zur Komplettbuchung (15 Std. FAO in drei Modulen zu je 5 Std.) am

18. Juni, 24. Juni und 01. Juli 2021:

Kostenbeitrag:

KAV Juniormitglieder EUR 375,00

(Ihr Preisvorteil: Sparen Sie EUR 75,00 im Vergleich zur Einzelbuchung)

KAV Mitglieder EUR 399,00

(Ihr Preisvorteil: Sparen Sie EUR 81,00 im Vergleich zur Einzelbuchung)

Nichtmitglieder EUR 450,00

(Ihr Preisvorteil: Sparen Sie EUR 90,00 im Vergleich zur Einzelbuchung)

Sie möchten an allen drei Terminen teilnehmen? Bitte senden Sie uns eine E-Mail an service@koelner-anwaltverein.de oder buchen Sie online, unter www.kavonline.de die Komplettbuchung des Sommerseminars im Transport- und Speditionsrecht. Vielen Dank!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Kompatibel mit allen Endgeräten

Ob Android- oder iOS-User, nutzen Sie die Möglichkeit der einfachen und ortsungebundenen Teilnahme an dieser Fortbildung via PC, Handy oder Tablet.

Browserbasiert - ohne Installation

Sie müssen keine Software oder Plug-Ins installieren - als Teilnehmer betreten Sie den Onlineseminarraum ganz einfach über die Browser Mozilla Firefox oder Google Chrome.

Software made in Germany

Alle personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf deutschen Servern gespeichert und unterliegen somit dem europäischen Datenschutz (DSGVO-konform).

Ihre Anmeldung / Ihre Rechnung / Ihre Teilnahmebescheinigung:

Bitte registrieren Sie sich hier mit Ihrem Vor- und Nachnamen sowie mit Ihrer aktuellen, persönlichen E-Mailadresse. Im Anschluss zu Ihrer Anmeldung werden wir Kontakt mit Ihnen aufnehmen um Ihre Rechnungsanschrift einzuholen.

Nach erfolgter Überweisung des Onlineseminarbeitrags können Sie am Vortragstermin teilnehmen und erhalten im Anschluss Ihre Teilnahmebescheinigung auf dem E-Mailwege zugestellt.

Wir freuen uns darauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Ihr Kölner Anwaltverein e.V.

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

18.06.2021


Veranstaltet von:

Kölner Anwaltverein e.V.


Kontakt:

KAV ONLINESEMINARE des Kölner Anwaltverein e.V.

Reichenspergerplatz 1

50670 Köln

T. 0221 2856020

E-Mail: service@koelner-anwaltverein.de

www.kavonlineseminare.de


Zielgruppe(n):
Berufsträger

Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht