LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Software-Lizenzmanagement und Software-Lizenzüberprüfung (Audit)

12.11.2020, 10:00 - 17:00 Uhr

Berlin

Die Themen Software-Lizenzmanagement und Software-Lizenzüberprüfung (Audit) verdienen nicht zuletzt aus Compliance-Gründen besondere Beachtung, werden jedoch in Unternehmen und bei der öffentlichen Hand oft vernachlässigt. Zur Vermeidung von Urheberrechtsverletzungen und daraus resultierenden zivilrechtlichen, strafrechtlichen und wirtschaftlichen Folgen für das Unternehmen, die Unternehmensleitung und die Mitarbeiter, ist ein funktionierendes Lizenzmanagement, d.h. die Etablierung von Prozessen im Unternehmen, die den tatsächlichen, rechtlichen und effizienten Umgang mit Software im Unternehmen absichern, dringend geboten.


Dieses Seminar befasst sich mit den Anforderungen, die an das Lizenzmanagement und den Lizenz-Audit zu stellen sind. Es werden die Organisation, Struktur und Prozesse des Lizenzmanagements sowie die Aufgaben eines Lizenzmanagers und sonstiger IT-Verantwortlicher ebenso behandelt, wie die vertraglichen und gesetzlichen Grundlagen für eine Lizenzüberprüfung sowie anhand eines Praxisbeispiels der Ablauf einer Lizenzüberprüfung und deren Vorbereitung durch den Lizenznehmer.



Seminarleitung:
Rechtsanwalt Mathias Reimer hat den Schwerpunkt seiner Tätigkeit im Recht der Informationstechnologie, insbesondere IT-Vertragsrecht, Urheberrecht, Software- und Lizenzrecht. Dazu gehören auch  Fragen des Software-Lizenzmanagements und der Software-Audits und Themen aus dem Bereich des Cloud Computing.


 Herr Mathias Reimer ist seit 1990 als Rechtsanwalt in München zugelassen. Von 1987 bis 1988 war er für das deutsche Tochterunternehmen SPI (Deutsch¬land) GmbH, einer kalifornischen Softwarefirma, in München als Berater tätig und von 1989 als Leiter der Rechtsabteilung in der Hauptverwaltung des Software– und Hardwareunternehmens Oracle Deutschland GmbH tätig und von 1998 bis 2013 als Associate General Legal Counsel und leitender Justitiar tätig, das nach einem Formwechsel seit 2010 als ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG firmiert.


Seit 2013 bis heute ist er in verschiedenen Vertragsprojekten unter anderem bei Oracle-Lizenzprüfungsprojekten, Software-Audit, Lizenz-Gutachter und als Interim Legal Counsel in Rechtsabteilungen verschiedener Unternehmen der Hochtechnologie tätig.  Er besucht regelmäßig den Bayerischen IT-Rechtstag in München.

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

06.11.2020


Veranstaltet von:

cmt Recht Seminar GmbH


Veranstaltungsort:

Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.


Kontakt:

Bianca Kölbl
Telefon: 089 - 74 34 62 0
EMail: service@cmtrecht.de


Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht