RVG Gesetzesänderung wegen Schutz vor Inkassomissbrauch (1,5 Std.)

01.09.2021, 14:00 - 15:30 Uhr

Digitales Event

Die Geschäftsgebühr und die Einigungsgebühr im Bereich der Forderungsbeitreibung werden sich grundlegend ändern! Es drohen empfindliche Einnahmeverluste. Bereiten Sie sich rechtzeitig vor und treffen ggf. Gegenmaßnahmen.

Der Referent, Thomas Schmidt, erläutert in seinem Vortrag folgende Themen:

• Einführung in die Problematik und Vermittlung der Grundlagen

• Vorstellung der neuen, umfangreichen Belehrungspflichten

• Darstellung der Auswirkungen anhand zahlreicher Beispielsfälle

• Fragenbeantwortung.

Herr Schmidt stellt ein umfangreiches Skript mit allen Erläuterungen und Beispielsfällen zur Verfügung.


Der Referent:

Dozent FH, Justizrat Thomas Schmidt

Tätigkeiten beim Amtsgericht Arnsberg und Oberlandesgericht Hamm, seit 1994 Dozent an der Fachhochschule für Rechtspflege NRW in den Fächern Kostenrecht und Handelsrecht, seit 1996 Referent in der Fachanwaltsaus- und Fortbildung, Coautor diverser RVG-Kommentare (z.B. Juris Praxiskommentar BGB: Kosten in Familiensachen) und Fachbeiträge, Programmierer der Rechtsanwaltssoftware LAWgistic, Dozent für Informationstechnik mit Schwerpunkt Online-Lehre, RVG-Gutachtenerstellung für Anwaltssoftware und Legal Tech-Unternehmen.


Kostenbeitrag:

Jungmitglied: € 50,00
KAV Mitglied: € 60,00
Nichtmitglied: € 80,00

Mitarbeiter von KAV Mitgliedern: €  60,00
Mitarbeiter von Nichtmitgliedern: € 80,00

Eine Teilnahmebescheinigung wird für 1,5 Stunden erteilt.


Hinweise:

Umsatzsteuerbefreite Fortbildungen eines Berufsverbandes.

Kompatibel mit allen Endgeräte

Ob Android- oder iOS-User, nutzen Sie die Möglichkeit der einfachen und ortsungebundenen Teilnahme an dieser Fortbildung via PC, Handy oder Tablet.

Browserbasiert - ohne Installation

Sie müssen keine Software oder Plug-Ins installieren - als Teilnehmer betreten Sie den Onlineseminarraum ganz einfach über die Browser Mozilla Firefox oder Google Chrome.

Software made in Germany

Alle personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf deutschen Servern gespeichert und unterliegen somit dem europäischen Datenschutz (DSGVO-konform).

Ihre Anmeldung / Ihre Rechnung / Ihre Teilnahmebescheinigung:

Bitte registrieren Sie sich hier mit Ihrem Vor- und Nachnamen sowie mit Ihrer aktuellen, persönlichen E-Mailadresse. Im Anschluss zu Ihrer Anmeldung werden wir Kontakt mit Ihnen aufnehmen um Ihre Rechnungsanschrift einzuholen.

Nach erfolgter Überweisung des Onlineseminarbeitrags können Sie am Vortragstermin teilnehmen und erhalten im Anschluss Ihre Teilnahmebescheinigung auf dem E-Mailwege zugestellt.

Wir freuen uns darauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Ihr Kölner Anwaltverein e.V.

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

01.09.2021


Veranstaltet von:

Kölner Anwaltverein e.V.


Kontakt:

KAV ONLINESEMINARE des Kölner Anwaltverein e.V.

Reichenspergerplatz 1

50670 Köln

T. 0221 2856020

E-Mail: service@koelner-anwaltverein.de

www.kavonlineseminare.de


Zielgruppe(n):
Berufsträger

Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht