LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

RdF-Jahrestagung 2021

20.04.2021, 16:00 - 20:00 Uhr

Webinar

Die digitale RdF-Jahrestagung 2021
Aufsichtsrecht | Zivilrecht | Steuerrecht | Bilanzrecht
findet am 20. April 2021 von 16-20 Uhr statt.


Aktuelle regulatorische Entwicklungen im Markt für Finanzinstrumente 
Der Vortrag gibt einen Überblick über die regulatorischen Entwicklungen, insbesondere bei der Finanzmarktrichtlinie MiFID und der Finanzmarktverordnung MiFIR sowie der PRIIPs-Regulierung und beleuchtet aktuelle Fragen in der Praxis.
Dr. Henning Bergmann, Geschäftsführender Vorstand, Deutscher Derivate Verband e. V., Berlin 


ESG-Regulierung für PE-Fondsmanager: Anforderungen und Erfahrungen bei der Umsetzung 
Die von Private-Equity- (PE-)Fondsmanagern zu beachtenden regulatorischen Vorgaben und damit P?ichten für die Environmetal Social and Governance (ESG) Compliance nehmen zu. In dem Vortrag werden mögliche Ansätze zur Umsetzung der (vor allem EU-rechtlichen) Anforderungen bei PE-Fonds besprochen. 
Dr. Ulf Klebeck, General Counsel, montana capital partners AG, Baar (CH), und 
Dr. Robert Eberius, Counsel, POELLATH, Berlin 


Zivilrechtliche Haftungsrisiken infolge der europäischen ESG-Regulierung 
Die Offenlegungs-Verordnung verp?ichtet Asset Manager, den Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken und -faktoren in Anlage entscheidungs- und Beratungsprozessen zu veröffentlichen. Der Vortrag erläutert die im Zusammenhang mit diesen P?ichten stehenden zivilrechtlichen Haftungsrisiken. 
Dr. Harald Glander, Partner, Simmons & Simmons LLP, Frankfurt a. M. B


Behandlung von Finanzinstrumenten im reformierten AStG 
Der Vortrag gibt einen Überblick über die Besteuerung von Finanzinstrumenten nach dem reformierten AStG. Behandelt werden insbesondere die Abschirmwirkung bestimmter Finanzinstrumente bei der Hinzurechnungsbesteuerung und die neuen Regeln für hybride Finanzinstrumente und für hybride Gestaltungen mit Finanzinstrumenten. 
Dr. Mathias Link, Partner, PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt a. M., und 
Dr. Felix Haug, Hessische Finanzverwaltung 


Aktuelle bilanzielle Praxisfragen bei Finanzinstrumenten 
Seit Inkrafttreten des BilMoG entwickeln sich handels- und steuerrechtliche Gewinnermittlung stetig auseinander. Bei Finanzprodukten ergeben sich hieraus immer häu?ger Problemfelder, wie bei der Abzinsung unverzinslicher Verbindlichkeiten, dem Umgang mit Agien/Disagien im Wertpapierbereich oder der Auslegung von Anschaffungskosten und Teilwert bei Forderungen, Wertpapieren und Fondsanteilen. 
Volker Nickel, Leiter Konzern-Steuern, DZ BANK AG, Frankfurt a. M.

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

19.04.2021


Veranstaltet von:

Deutscher Fachverlag GmbH


Kontakt:

Deutscher Fachverlag GmbH
Fachmedien Recht und Wirtschaft
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt am Main

Ihre Ansprechpartner:

Maria Belz
Tel.: 069/7595-1157
Fax: 069/7595-1150
E-Mail: maria.belz@dfv.de


Zielgruppe(n):
Berufsträger

Veranstaltungsübersicht