LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Praxis des US-amerikanischen Markenrechts

05.11.2019, 18:00 - 20:00 Uhr

Chemnitz

Die Beratungspraxis im Geistigen Eigentum wird seit jeher von internationalen Bezügen geprägt. Der Referent gibt – in englischer Sprache – einen Überblick über das U.S.-amerikanische Markenrecht. Das Seminar ist kostenlos und offen für alle Interessenten, ob Rechts- oder Patentanwalt, Student oder Firmenangehöriger. 

Zu Beginn der Veranstaltung werden Frau Prof. Dr. jur. Dagmar Gesmann-Nuissl (Lehrstuhl Privatrecht und Recht des geistigen Eigentums an der TU Chemnitz) sowie Herr Dr. Silvio Heider (Leiter des Patentinformations-zentrum, Zentrum für Wissens- und Technologietransfer) einleitende Worte sprechen.

Referent: David Copland (Copland Legal, Dresden). Herr Copland ist U.S. Attorney, Mitglied der Rechtsanwaltskammer Sachsen und hauptsächlich im Bereich Trademark tätig. Herr Copland ist auch Gastdozent im Rahmen des LL.M.-Programms der TU Dresden.

Es wird um Voranmeldung unter der Telefon-Nr.: 0371 / 383 66 18 oder unter der E-Mail-Adresse: ziegner(at)wb-anwaltskanzlei.de gebeten.

 

Veranstaltet von:

Deutsch-Amerikanische Juristen-Vereinigung e.V.


Veranstaltungsort:

eniPROD-Gebäude auf dem Campus der TU Chemnitz

Raum 70 – 017

Reichenhainer Straße 70 | 09126 Chemnitz

 


Kontakt:

Deutsch-Amerikanische Juristen-Vereinigung e.V.
0228 / 361376
mail(at)dajv.de


Zielgruppe(n):
Berufseinsteiger, Berufsträger, Studenten & Referendare

Veranstaltungsübersicht