Online-Seminar: Digitalpatente

25.06.2021, 13:00 Uhr - 26.06.2021, 13:15 Uhr

Digitales Event

Die Themen

- Praktische Tricks für bessere Patentansprüche, Analyse von Patentansprüchen anhand echter Fälle
- Fallstricke bei der Anmeldung vermeiden
- Aktuelle Rechtsprechung in Deutschland, Europa, USA, u.a. im Hinblick auf IoT, Künstliche Intelligenz, Digital Twin und Simulation, Cyberphysical Systems, Fog Computing und Data Lakes
- Workshop: Aus fiktiven Erfindungsmeldungen Ansprüche formulieren


Das Ziel

Computerprogramme kommen mittlerweile in vielen Produkten zur Anwendung - von der Telekommunikation über den Automobilbereich bis hin zur Medizintechnik. Computerimplementierte Erfindungen können unter besonderen Voraussetzungen patentiert werden. Anmelder müssen dazu Hürden und Fallstricke kennen. Lernen Sie, wie Sie bessere Patentansprüche für Ihre computerimplementierten Erfindungen formulieren. Dazu wird Ihnen die relevante Entscheidungspraxis der deutschen, europäischen und US-amerikanischen Ämter und Gerichte vermittelt. Sie analysieren Patentansprüche an Hand von praktischen Beispielsfällen. Dieses Online-Seminar erlaubt es Ihnen, das Formulieren von Patentansprüchen für Softwareerfindungen zu üben und dadurch Ihre Kenntnisse im Claim Drafting von Digitalpatenten zu vertiefen. Dies geschieht an Hand von komplexen Übungsfällen aus verschiedenen Technologien, bei denen die Teilnehmer selbst unter Anleitung der Referentinnen Patentansprüche formulieren. Der Schwerpunkt der Fälle liegt auf dem Identifizieren des technischen Gegenstandes, der für ein Patent für Software beansprucht werden kann, sowie auf dem Formulieren von Ansprüchen, die über einen optimalen Schutzbereich verfügen. Die von Ihnen formulierten Ansprüche diskutieren wir anschließend gemeinsam.


Der Teilnehmerkreis

Sie arbeiten in der IP-/Patentabteilung eines Unternehmens bzw. als Patentanwalt in einer Kanzlei oder als Softwareentwickler und Produktmanager in unterschiedlichen Anwendungsgebieten, wie u. a. Medizintechnik, Mechatronik, Steuer- und Regelungstechnik, Verfahrenstechnik und möchten bessere CII-Claims draften und erfolgreich durchsetzen können?
Dann ist dies das richtige Online-Seminar für Sie. Interessant dürfte es auch für Mitarbeiter von Unternehmen sein, die nicht originär im Informatik- Bereich tätig sind. Vorkenntnisse bei der Formulierung von Patentansprüchen werden vorausgesetzt.

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

23.06.2021


Veranstaltet von:

FORUM Institut für Management GmbH


Kontakt:

Die Themen

- Praktische Tricks für bessere Patentansprüche, Analyse von Patentansprüchen anhand echter Fälle
- Fallstricke bei der Anmeldung vermeiden
- Aktuelle Rechtsprechung in Deutschland, Europa, USA, u.a. im Hinblick auf IoT, Künstliche Intelligenz, Digital Twin und Simulation, Cyberphysical Systems, Fog Computing und Data Lakes
- Workshop: Aus fiktiven Erfindungsmeldungen Ansprüche formulieren

Das Ziel

Computerprogramme kommen mittlerweile in vielen Produkten zur Anwendung - von der Telekommunikation über den Automobilbereich bis hin zur Medizintechnik. Computerimplementierte Erfindungen können unter besonderen Voraussetzungen patentiert werden. Anmelder müssen dazu Hürden und Fallstricke kennen. Lernen Sie, wie Sie bessere Patentansprüche für Ihre computerimplementierten Erfindungen formulieren.
Dazu wird Ihnen die relevante Entscheidungspraxis der deutschen, europäischen und US-amerikanischen Ämter und Gerichte vermittelt. Sie analysieren Patentansprüche an Hand von praktischen Beispielsfällen. Dieses Online-Seminar erlaubt es Ihnen, das Formulieren von Patentansprüchen für Softwareerfindungen zu üben und dadurch Ihre Kenntnisse im Claim Drafting von Digitalpatenten zu vertiefen. Dies geschieht an Hand von komplexen Übungsfällen aus verschiedenen Technologien, bei denen die Teilnehmer selbst unter Anleitung der Referentinnen Patentansprüche formulieren. Der Schwerpunkt der Fälle liegt auf dem Identifizieren des technischen Gegenstandes, der für ein Patent für Software beansprucht werden kann, sowie auf dem Formulieren von Ansprüchen, die über einen optimalen Schutzbereich verfügen. Die von Ihnen formulierten Ansprüche diskutieren wir anschließend gemeinsam.

Der Teilnehmerkreis

Sie arbeiten in der IP-/Patentabteilung eines Unternehmens bzw. als Patentanwalt in einer Kanzlei oder als Softwareentwickler und Produktmanager in unterschiedlichen Anwendungsgebieten, wie u. a. Medizintechnik, Mechatronik, Steuer- und Regelungstechnik, Verfahrenstechnik und möchten bessere CII-Claims draften und erfolgreich durchsetzen können?

Dann ist dies das richtige Online-Seminar für Sie. Interessant dürfte es auch für Mitarbeiter von Unternehmen sein, die nicht originär im Informatik- Bereich tätig sind. Vorkenntnisse bei der Formulierung von Patentansprüchen werden vorausgesetzt.


Zielgruppe(n):
Berufseinsteiger, Berufsträger, Mandanten

Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht