LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Microsoft 365: Wann ist eine Datenschutz-Folgenabschätzung Pflicht?

15.04.2021, 09:00 - 10:00 Uhr

Webinar

Digitale Sprechstunde

Wir wollen Sie mit unserer juristischen Expertise unterstützen: Nutzen Sie daher die kostenlose SRD-Sprechstunde und erfahren Sie, welche rechtlichen Herausforderungen Unternehmen aktuell zu bewältigen haben und worauf es ankommt.
Dauer: 60 Minuten
 

15. April 2021 | 09 – 10 Uhr
Microsoft 365: Wann ist eine Datenschutz-Folgenabschätzung Pflicht?


Thema:
Microsoft 365 ist weit verbreitet und bietet inzwischen die unterschiedlichsten Funktionen und Anwendungen. Viele davon sind durch die Erfassung ebenso unterschiedlicher Informationen in den Fokus des Datenschutzes geraten. Daher muss man auf Microsoft 365 nicht unbedingt verzichten, häufig muss aber eine Datenschutz-Folgenabschätzung durchgeführt werden. Wie das geht und worauf Sie achten müssen, um am Ende Microsoft 365 rechtskonform nutzen zu können, zeigen wir Ihnen in unserer digitalen Sprechstunde.


Wann & Wo?
Donnerstag, 15. April 2021 | 09 – 10 Uhr per Videokonferenz


Referenten
Simone Rosenthal und Ilan Selz


Die Teilnahme an unserer digitalen Kanzleisprechstunde ist für Sie komplett kostenlos.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

14.04.2021


Veranstaltet von:

Schürmann Rosenthal Dreyer Rechtsanwälte


Kontakt:

Saskia Schmidt
Junior Marketing Manager

Schürmann Rosenthal Dreyer Rechtsanwälte
Am Hamburger Bannhof 4
10557 Berlin
Tel.: 030 / 213 002 80
Mail: marketing@srd-rechtsanwaelte.de
Web: www.srd-rechtsanwaelte.de 


Zielgruppe(n):
Berufsträger, Mandanten

Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht