Kolloquium - Geldwäschebekämpfung in der notariellen Praxis

13.01.2023, 16:00 - 18:00 Uhr

Jena

Am 13.01.2023 findet das Kolloquium des Instituts für Notarrecht zu dem Thema "Geldwäschebekämpfung in der notariellen Praxis" statt.

Referieren wird Herr Martin Thelen, Notarassessor bei der Bundesnotarkammer, zu dem Thema "Die Rolle der Notare bei der Geldwäschebekämpfung im
Spiegel der aktuellen Rechtsentwicklungen".

Im Anschluss laden das Institut und der Thüringer Notarbund zum Neujahrsempfang.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es ist jedoch eine Anmeldung erforderlich. Programm und Anmeldebogen finden Sie auf unserer Webseite.

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

06.01.2023


Veranstaltet von:

Institut für Notarrecht an der FSU Jena


Veranstaltungsort:

Rosensäle der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Fürstengraben 27

07743 Jena


Kontakt:

Institut für Notarrecht

an der FSU Jena

Carl-Zeiss-Straße 3

07743 Jena

 

notarinstitut@uni-jena.de

03641/9-42510


Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht