Kölner Tage Tax Compliance 2021

02.09.2021, 09:30 Uhr - 03.09.2021, 14:00 Uhr

Köln

– auch und gerade in Krisenzeiten relevant!

Themen:

  • Stand der Implementierung von Tax CMS
  • Arbeitsrechtliche Aspekte in TCMS
  • Pflicht zur Mitteilung grenzüberschreitender Steuergestaltungen (§ 138d AO)
  • Zeitnahe Betriebsprüfung – ein Modell für Deutschland
  • Cooperative Compliance und ICAP
  • Tax Compliance in gemeinnützigen Organisationen
  • Aktuelle Rechtschutzüberlegungen zu den GoBD
  • Entwurf eines Verbandssanktionengesetzes
  • Einstellung des Verfahres nach § 371 AO vs. streitige Auseinandersetzung

 

Ihr Nutzen:
Ausgestaltung, Implementierung und Entwicklung von Tax Compliance Management Systemen stehen nach wie vor im Fokus der Unternehmen. Dabei unterscheiden sich die Bedürfnisse von Mittelstand und (internationalen) Konzernen voneinander. Die fortschreitende Digitalisierung bietet einerseits Chancen, erfährt aber anderseits auch Reglementierungen. Zudem entdeckt die Finanzverwaltung Tax Compliance für sich und nutzt sie insbesondere im Rahmen der Außenprüfungen. Die Tagung sensibilisiert zu aktuellen Fragen und Rechtsproblemen unternehmensbezogener Tax Compliance und bietet Lösungsansätze sowie Praxisberichte aus Unternehmen, Beraterschaft und Finanzverwaltung, abgerundet durch einen gemeinsamen Erfahrungsaustausch.

 

Tagungsleitung:
Prof. Dr. Roman Seer Direktor des Instituts für Steuerrecht und Steuervollzug an der Ruhr-Universität Bochum; Dr. Peter Talaska Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Partner, STRECK MACK SCHWEDHELM Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft mbB Köln/Berlin/München

 

Teilnahmegebühr:
980,00  € (zzgl. gesetzl. USt) inkl. digitaler Arbeitsunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen. 795,00  € (zzgl. gesetzl. USt) Online-Teilnahme per Live-Stream.

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

01.09.2021


Veranstaltet von:

Verlag Dr. Otto Schmidt


Veranstaltungsort:

Hotel Pullman Cologne
Helenenstraße 14
50667 Köln


Kontakt:

Anmelde-Hotline: 0221-93738-656

live@otto-schmidt.de


Zielgruppe(n):
Berufseinsteiger, Berufsträger

Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht