Kölner Tage Grunderwerbsteuer 2021

04.11.2021, 09:30 Uhr - 05.11.2021, 13:00 Uhr

Köln

Neueste Entwicklungen und konkrete Handlungsempfehlungen

Themen:

  • Die Grunderwerbsteuer im Verfahrensrecht
  • Betriebsprüfungsschwerpunkte bei der Grunderwerbsteuer
  • Problemfelder Rückabwicklung und Umwandlung
  • Offene Fragen und Praxisfälle zu § 6a GrEStG
  • Die Reform der Grunderwerbsteuer: Systematik, Übergangsvorschriften, kritische Betrachtung erste Erfahrungen 

 

Ihr Nutzen:

Die Grunderwerbsteuer ist im Umbruch. Das Gesetzgebungsverfahren zur Verschärfung der Besteuerung von Share-Deals tritt zum 1.7.2021 in Kraft. Die Tagung wendet sich an den steuerlichen Berater und den Steuerexperten im Unternehmen, die im täglichen Geschäft mit den zum Teil komplexen Fragen des Grunderwerbsteuerrechts konfrontiert sind. Die Tagungsthemen arbeiten die praxisrelevanten Fragen der aktuellen Grunderwerbsteuerreform und des Grunderwerbsteuerrechts für den Experten auf. Im Rahmen der Podiumsdiskussionen werden interaktiv die brennenden Praxisfragen erörtert.

 

Tagungsleitung:

Dr. Markus Wollweber Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Diplom-Finanzwirt, Partner Streck Mack Schwedhelm, Rechtsanwälte PartnerschaftmbB, Köln – Berlin – München 

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

03.11.2021


Veranstaltet von:

Verlag Dr. Otto Schmidt


Veranstaltungsort:

Hotel Pullman Cologne
Helenenstraße 14
50667 Köln


Kontakt:

Frau Angelika Horwat hilft Ihnen gerne weiter!

Telefon: 0221-93738656
E-Mail: horwat@otto-schmidt.de


Zielgruppe(n):
Berufseinsteiger, Berufsträger

Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht