LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Kölner Tage Besteuerung der öffentlichen Hand 2020

08.10.2020, 09:30 Uhr - 09.10.2020, 12:30 Uhr

Köln

Die öffentliche Hand steht mehr denn je im Fokus der Besteuerung. Dies liegt nicht nur an der Neuregelung des § 2b UStG. Zunehmend geraten Körperschaften des öffentlichen Rechts auch ins Visier der Betriebsprüfung und sogar der Strafverfolgungsbehörden. Der Vorwurf lautet häufig Organisationsverschulden. Umso wichtiger ist es, die Übergangsphase zu § 2b UStG organisatorisch zu meistern. Auf diesen Kölner Tagen werden aber nicht nur die umsatzsteuerrechtlichen Herausforderungen, sondern auch viele Aspekte des Ertragsteuerrechts behandelt, die den Körperschaften in der Praxis große Probleme bereiten. Ziel ist es, dem Anwender dieses schwierigen Rechtsgebiets das erforderliche Werkzeug für ihre tägliche Praxis an die Hand zu geben. Die Behandlung von Praxisbeispielen, Diskussion und Erfahrungsaustausch mit Kollegen und Referenten sind wesentlicher Bestandteil der Veranstaltung.

Themen:

  • Aktuelle Entwicklungen zu § 2b UStG in der Finanzverwaltung
  • Aktuelle ertragsteuerliche Entwicklungen bei der Besteuerung der öffentlichen Hand
  • Gewinnermittlung bei Betrieben gewerblicher Art
  • Spendenrecht: Grundlagen, Beispielsfälle, Fallstricke
  • Aktuelle Fragestellungen beim steuerlichen Querverbund 

Referenten:

Prof. Dr. Thomas Küffner
Rechtsanwalt, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Fachanwalt für Steuerrecht, KMLZ Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, München

 

Dr. Helga Marhofer-Ferlan
Ministerialrätin, Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und fürHeimat, München 

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

07.10.2020


Veranstaltet von:

Verlag Dr. Otto Schmidt KG


Veranstaltungsort:

Hotel Pullman Cologne
Helenenstraße 14
50667 Köln

Telefon: +49 221 275-0  


Kontakt:

Frau Angelika Horwat hilft Ihnen gerne weiter.
0221 - 93738-656
seminare@otto-schmidt.de


Zielgruppe(n):
Berufsträger

Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht