Junges Nachhaltigkeitsrecht (Auftakttagung)

30.07.2022, 09:00 - 17:30 Uhr

München

Natürliche Ressourcen erreichen ihre Grenzen, die Artenvielfalt schwindet, der Klimawandel bedroht die Lebensgrundlagen der belebten Natur. Vor diesem Hintergrund ist die Frage nach einer (langfristigen) Harmonisierung von Ökonomie, Ökologie und Sozialem Gegenstand eines der drängendsten (global)gesellschaftlichen Aushandlungs-prozesse. Auch das Recht kann und darf sich diesem Grundsatzdiskurs nicht entziehen.

Es gilt, die Möglichkeiten und Konzeptualisierungen rechtlicher Rahmenbedingungen einer nachhaltigen Gesellschaft – das Nachhaltigkeitsrecht – zu erörtern und zu entwerfen.

Ziel der Konferenz des JUNGEN NACHHALTIGKEITSRECHTS ist es, einen intradisziplinären Dialog zu sozialen, ethischen, ökologischen, politischen, machtstrukturellen und wirtschaftlichen Implikationen des gegenwärtigen Aushandlungsprozesses um Nachhaltigkeit zu ermöglichen.

Veranstaltet von:

Junges Nachhaltigkeitsrecht


Veranstaltungsort:

Ludwig-Maximilians-Universität München

Hauptgebäude „Kleine Aula“ (A 120)


Kontakt:

junges.nachhaltigkeitsrecht@protonmail.com

https://nachhaltigkeitsrecht.wixsite.com/jnr2022

 


Veranstaltungsübersicht