Internationale Konferenz: Anwältinnen und Anwälte als Menschenrechtsverteidiger

08.12.2022, 13:00 - 19:00 Uhr

Berlin

Die Rolle von Anwältinnen und Anwälten kann bei der Förderung von Frieden, Gerechtigkeit, Menschenrechten und Rechtsstaatlichkeit nicht hoch genug geschätzt werden. Doch welche Schutzmöglichkeiten gibt es auf internationaler Ebene, insbesondere durch die neu entstehende Europäische Konvention zu Anwaltsrechten? Anwältinnen und Anwälte aus Konfliktländern sowie aus Europa, darunter Bulgarien, Ungarn, Türkei, Russland, Afghanistan, Syrien und der Ukraine, werden Einblicke in die Herausforderungen ihrer täglichen Arbeit gewähren. Sie berichten von aktuellen Fällen und kaum vorstellbaren Schwierigkeiten, mit denen sie konfrontiert sind.


Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und der Deutsche Anwaltverein laden Sie herzlich hierzu herzlich ein!

Highlights

 

Donnerstag, 08. Dezember 2022

 

 

13:00 Uhr

 

 

Begrüßung

 

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger Bundesjustizministerin a.D.

Bundesjustizministern a. D.; stellv. Vorsitzende, Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Annette Mutschler-Siebert

Mitglied des Vorstands, Deutscher Anwaltverein 

 

 

 

Keynote

Dr. Marco Buschmann MdB

 

Bundesminister der Justiz

 

 

 

 

Panel: Menschenrechtsanwälte in Konfliktsituationen

 

Siraj Khan

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter, Max-Planck-Stiftung für Internationalen Frieden und Rechtsstaatlichkeit

Karinna Moskalenko

Anwältin und Menschrechtsverteidigerin, Russia

Shabnam Salehi

Anwältin und Mitglied der Afghanistan Independent Human Rights Commission 

 

 

 

15:00 Uhr

 

 

Panel: Situation der Anwaltschaft in Europa

Dr. András Kristóf Kádár

 

Anwalt, Co-Vorsitzender des Hungarian Helsinki Committee

Denitsa Lyubenova

Menschenrechtsanwältin, Deystvie, Bulgaria

Veysel Ok

Medienanwalt und Vorsitzender der "Media and Law Studies Association", Turkey

 

 

Moderation:

Dr. Miriam Saage-Maaß

 

 

 

Panel: Nationaler und internationaler Schutz für Anwältinnen und Anwälte

 

Susanne Münch

Leiterin des Referats für Berufsrecht und Rechtsanwälte, Bundesministerium der Justiz

 

 

Moderation:

Prof. Dr. Başak Çalı

 

 

 

Schlussworte | Closing remarks

 

Dr. Michaela Lissowsky

Leiterin der Abteilung Globale Themen, Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Gerhart Baum

Bundesinnenminister a. D.

 

 

 

Networking-Empfang

 

 

19:00 Uhr

 

 

Ende

 

Veranstaltet von:

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit & Deutscher Anwaltverein


Veranstaltungsort:

ESMT - European School of Management and Technology

Schloßplatz 1

10178 Berlin


Kontakt:

 

Sie haben Fragen zu unseren Veranstaltungen?

Service Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr

Telefon: 030 22012634

E-Mail: service@freiheit.org

 


Zielgruppe(n):
Berufseinsteiger, Berufsträger, Mandanten, Studenten & Referendare

Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht