LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Finanzierung internationaler Handelsgeschäfte

16.02.2021, 11:00 - 12:30 Uhr

Webinar

Gerade während der Corona-Pandemie kommt es darauf an, dass Ihre internationalen Verträge krisenfest sind und Sie Ihre Ansprüche auch in schwierigen Situationen durchsetzen können. Ganz entscheidend ist dabei die Finanzierung Ihres Geschäfts und die rechtliche Absicherung Ihrer Forderungen. Das global anerkannte ICC-Muster Internationaler Kaufvertrag gibt Ihnen die richtige Orientierung und unterstützt Sie bei den Verhandlungen mit Ihren Vertragspartnern. 

Innnerhalb der dreiteiligen Webinarreihe erläutern wir in Teil 1 die gängigen Vertragsklauseln in internationalen Liefergeschäften, die aktuelle Situation wird anhand von Praxisbeispielen erörtert und Sie werden optimal auf Ihre internationalen Verhandlungen vorbereitet. Im 2. und 3. Teil der Seminarreihe stehen die Finanzierung Ihres Geschäfts und die richtige Absicherung Ihrer Forderungen in unsicheren Zeiten im Fokus. 

Die Seminarreihe richtet sich an Mitarbeiter aus Unternehmen, Banken, Versicherungen und Anwaltskanzleien, die in täglicher Praxis Risiken des Auslandsgeschäfts einschätzen und bewerten, Geschäfte abschließen und finanzieren sowie Forderungen wirksam absichern wollen. Diese Themen sind für Unternehmen wie auch deren Berater und Dienstleister (z.B. Rechtsanwälte und Banken) gleichermaßen bedeutsam.


Webinarreihe „Internationale Vertragsgestaltung“

  • 11.02. - Teil 1: Verhandlung von internationalen Verträgen erläutert geeignete Vertragsklauseln internationaler Lieferverträge im Kontext der aktuellen Lage anhand von Praxisbeispielen. Im Paketpreis ist das Printexemplar oder E-Book des ICC-Musters Internationaler Kaufvertrag (Neuauflage Dezember 2020) enthalten.
  • 16.02. - Teil 2: Finanzierung internationaler Handelsgeschäfte bewertet Auslandsrisiken (Markt/ Geschäftspartner) und zeigt Methoden der Finanzierung von Handelsgeschäften und deren Absicherung auf. 
  • 18.02. - Teil 3: Zahlungsabsicherung von internationalen Liefergeschäften thematisiert die Absicherung von Forderungen aus dem Liefergeschäft und die Auswahl weiterer global anerkannter Instrumente. 


Dauer: insgesamt je 90 Min. - davon ca. 75 Min. Präsentation und 15 Min. Zeit für Ihre individuellen Fragestellungen 


Referent: Die Leitung des Webinars erfolgt durch Prof. Dr. jur. Christoph Graf von Bernstorff, Autor des Kommentars zum ICC-Muster Internationaler Kaufvertrag, Rechtsanwalt und Mitglied der ICC-Kommission für Internationales Handelsrecht und -praxis. Als langjähriger Direktor für das internationale Unternehmensgeschäft einer Bank sowie ehem. Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens verfügt er über langjährige Erfahrungen im internationalen Vertrags- und Wirtschaftsrecht.


Paketpreis für die Teilnahme an allen drei Veranstaltungen: Der Paketpreis liegt für ICC Germany-Mitglieder bei 347,- Euro zzgl. MwSt. und für Nicht-Mitglieder bei insgesamt 592,- Euro zzgl. MwSt. Die Teilnahme an den Einzelwebinaren ist auf Anfrage möglich. Senden Sie hierfür bitte eine E-Mail an events@iccgermany.de

Bitte geben Sie mit der Anmeldung an, ob Sie den Mustervertrag als Print- oder Online-Publikation erhalten möchten.

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

04.02.2021


Veranstaltet von:

ICC Germany e.V.


Kontakt:

Hartmann Henriette

Marketing Manager

Fon: +49 (0) 30 - 200 7363 60

henriette.hartmann@iccgermany.de


Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht