ESG und Recht: Impulse für die Unternehmenspraxis

17.09.2021, 10:00 - 13:00 Uhr

Digitales Event

Das Thema Environmental Social Governance (ESG) ist auf dem Rechtsmarkt längst angekommen. Gegen Energiekonzerne wird wegen schädlicher CO2-Emissionen prozessiert, ESG-Aspekte fließen vermehrt in Investmentprozesse ein, Unternehmen ordnen wegen des neuen Lieferkettengesetzes ihre Lieferketten neu – der gesellschaftliche Wandel macht auch vor der Wirtschaft nicht mehr halt.

In Unternehmen ist ESG daher das Thema, wobei den Rechtsabteilungen eine zunehmend wichtige Rolle zukommen wird: Denn es entstehen gerade komplexe Rechtsrahmen, die es im Blick zu behalten gilt und die für die Unternehmenspraxis richtig einzuordnen sind.

In unserer Veranstaltung möchten wir Ihnen hierzu Impulse für Ihre Arbeit geben – aus der Wissenschaft, aus ethischer Perspektive, aus der Industrie und Finanzwirtschaft sowie aus Anwaltssicht. Das Programm finden Sie auf unserer Website.

Bewerbungs- / Anmeldefrist:

17.09.2021


Veranstaltet von:

Graf von Westphalen


Kontakt:

Daniela Schäfer

d.schaefer@gvw.com


Zielgruppe(n):
Berufseinsteiger, Mandanten

Weitere Veranstaltungen:

Veranstaltungsübersicht